Fort- und Weiterbildungen für das Krankenhaus - Fortbildungen & Weiterbildungen für das Krankenhaus

Fort- und Weiterbildungen für das Krankenhaus

Jetzt anmelden

Willkommen in der Dräger Academy

Dräger entwickelt Produkte und Lösungen, die das Leben schützen, unterstützen und retten. Ein wichtiger Aspekt wird dabei oft unterschätzt: das Wissen. Wissen über Produkte, ihre Anwendung oder Instandhaltung, über Basistechnologien oder sogar über den Menschen als Anwender. Erst in Kombination mit diesem Wissen wird aus unserer Technik »Technik für das Leben«. Die Dräger Academy eröffnet Ihnen den Zugang zu Wissen. Als Mitarbeiter im Krankenhaus und im außerklinischen Rettungswesen bekommen Sie genau die Trainings, mit denen Sie Ihren Arbeitsalltag sicher und effektiv gestalten.
Die Veranstaltungen sind von der Österreichischen Ärztekammer für das Diplom-Fortbildungs-Programm approbiert und stehen unter der Patronanz der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) sowie des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) bzw. des Berufsverbandes für Anästhesie- und Intensivpflege (ÖBAI). Die anrechenbaren DFP- und PFP- Fortbildungspunkte sind bei der jeweiligen Veranstaltung angeführt. 


Blättern Sie einfach durch unser Weiterbildungsangebot und stellen Sie sich Ihr persönliches Programm zusammen.  

Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich in der Dräger Academy zu begrüßen – in Wien, an weiteren Standorten weltweit oder bei Ihnen vor Ort.

de_at_academy_hospital_2021-4-3.jpg

Seminarprogramm Herbst/Winter 2021/22

Das Seminarprogamm der Dräger Academy gibt Ihnen einen Überblick über sämtliche Veranstaltungen im laufenden Jahr ─ jetzt bequem zum Downloaden als PDF.

Jetzt herunterladen

Jetzt anmelden

Ausgebuchte bzw. abgesagte Seminare: Der beatmete Intensivpatient I: Grundlagen der Intensivbeatmung - Do 4.11.2021, Wien Der beatmete Intensivpatient II plus: Update compact - Fr 5.11.2021, Wien Blutgase bei Intensivpatienten – einfach und praxisbezogen - Mi 17.11.2021, Wien Nicht invasive Beatmung erfolgreich anwenden: Ein interaktives und praxisbezogenes Seminar - Do 18.11.2021, Wien Der beatmete Intensivpatient I: Grundlagen der Intensivbeatmung - Mi 12.1.2022, Wien Der beatmete Intensivpatient II plus: Update compact | Do 13.1.2022, Wien Anästhesiemanagement bei Kindern | Mo 6.12.2021, AZW-Innsbruck Anästhesiemanagement bei Kindern | Fr 10.12.2021, Wien Der überwachte Intensivpatient: EKG-Monitoring, Rhythmus und Ischämie-Diagnostik | Mi 3.11.2021, Webinar Workshop ›Neonatale Beatmung‹ | Di 18.1.2022, BKH Kufstein Rationale Narkoseführung und moderne Atemformen mit Upgrade ›Differenzierte Beatmung‹ in der Anästhesie | Di 14.12.2021, Webinar Basis der Intensivbeatmung anhand von Falldiskussionen | Mo 13.12.2021, Webinar Update in der Intensivbeatmung: Aus der Praxis für die Praxis | Fr 14.1.2022, Wien Der beatmete Intensivpatient I: Grundlagen der Intensivbeatmung | Di 30.11.2021, Webinar Der beatmete Intensivpatient II plus: Update compact | Mi 1.12.2021, Webinar

Teilnehmerkreis

Die Einteilung der Fortbildungsveranstaltungen nach Fachgebieten und Tätigkeiten (Pflegepersonal, Ärztepersonal) erfolgt nach fachlichen Kriterien und soll Ihnen als Hilfe zur Auswahl der Veranstaltung dienen. Selbstverständlich kann jede Fortbildungsveranstaltung von jedem Interessierten gebucht werden.

Additonals

Unser Kursangebot stellt nur einen Teil unseres gesamten Leistungsspektrums dar. Gerne bieten wir Ihnen auch zu hier nicht aufgeführten Themen unsere Seminare in Ihrem Hause oder in Ihrer Nähe an. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Weitere Auskünfte dazu unter: +43 1 60904 DW 911 oder academy-aut@draeger.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dräger Austria GmbH, Geschäftsbereich: Dräger Academy

Stand: Juli 2019

1. Anmeldung/Auftragserteilung:

Anmeldungen zu in Katalogen ausgeschriebe­nen Veranstaltungen der Dräger Austria GmbH sind per Überweisung der Seminargebühr mit­tels Erlagschein oder Telebanking erforderlich. Bei Veranstaltungen, deren Teilnehmerzahl begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseingangs der Anmeldungen über die Teilnahme. Veranstaltungen, die gezielt auf die Belange des Auftraggebers abgestellt sind (individuelle Veranstaltungen), bedürfen einer schriftlichen Auftragserteilung rechtzeitig vor dem gewünschten Veranstaltungsbeginn. Mit der Überweisung der Teilnahmegebühr be­steht noch kein Anspruch auf Erfüllung. Mit der Überweisung sind Sie einverstanden, dass die personenbezogenen Daten für die Seminar­abwicklung erfasst und gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2. Auftragsbestätigung:

Nach Eingang der Seminargebühr wird in ei­nem gesonderten Schreiben Ihre Anmeldung durch die Dräger Austria GmbH bestätigt und damit verbindlich.

3. Stornierung:

Eine Stornierung seitens des Auftraggebers/Teilnehmers ist schriftlich erforderlich. Im Falle eines solchen Stornos kann die Dräger Austria GmbH angemessenen Ersatz für ihre Aufwen­dungen verlangen. Die Dräger Austria GmbH kann diesen Anspruch nach ihrer Wahl konkret berechnen oder nach der Nähe des Zeitpunk­tes des Rücktritts zum Veranstaltungsbeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Gesamt­preis pauschalieren. Ausschließlich für in Katalogen ausgeschrie­bene Veranstaltungen gilt nachstehende Glie­derung:­ 

28 bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Gesamtpreises­ bei späterer Absage 100 % des Gesamt­preises

Stornoregelungen für individuelle Veranstaltun­gen sind in der jeweiligen Auftragsbestätigung festgelegt. Der Nachweis niedrigerer Kosten bleibt dem Auftraggeber/Teilnehmer unbe­nommen. Diese Regelungen entfallen, sofern ein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann. Die Dräger Austria GmbH ist berechtigt, Veranstal­tungen im Falle einer Erkrankung der Trainer, aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, abzusagen. In diesem Fall werden alle Teilnehmer schnellstmöglich benachrichtigt. Der bereits gezahlte Veranstaltungspreis wird umgehend zurückerstattet, sofern evtl. angebo­tene Ersatztermine nicht wahrgenommen wer­den können. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche auf Kostenerstattung.

4. Preise:

In Katalogen ausgeschriebene Preise verstehen sich pro Person und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Preise für individuelle Veranstal­tungen sind in der jeweiligen Auftragsbestäti­gung festgelegt. Mit der Auftragsbestätigung wird der Auftrag verbindlich und damit der Ge­samtpreis der Veranstaltung ohne Abzüge fällig.

5. Urheberrechte:

Alle Seminarunterlagen sind urheberrecht­lich geschützt, sodass diese ohne vorherige Genehmigung der Dräger Austria GmbH we­der nachgedruckt noch vervielfältigt werden dürfen.Während der Veranstaltungen zu Unterrichts­zwecken zur Verfügung gestellte Software darf weder entnommen noch ganz oder teil­weise kopiert werden.

6. Haftung:

Für Schäden haftet die Dräger Austria GmbH nur, sofern sie diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat und ihr der Scha­den sowie die Schadensursache einwandfrei nachgewiesen werden können. Für abhanden gekommene Sachen wird keine Haftung über­nommen.

7. Gerichtsstand:

Der Gerichtsstand ist Wien. Wahlweise ist die Dräger Austria GmbH aber berechtigt, das für den Wohnsitz des Auftraggebers/Teilneh­mers zuständige Gericht anzurufen.

8. Nichtigkeit/Teilnichtigkeit von Bestimmungen:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allge­meinen Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, so berührt das nicht die Gültig­keit der übrigen Bestimmungen.

9. DSGVO:

Unsere Richtlinien zur Datenschutzgrundver­ordnung finden Sie hier.

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Medizintechnik

Dräger Austria GmbH

Medizintechnik
Perfektastraße 67
Wien 1230

+43 1 609 04 - 0