Dräger PAS® AirPack 1

Luftvorrat für Langzeiteinsätze in Verbindung mit größtmöglicher Bewegungsfreiheit: Dies bietet in idealer Weise das System Dräger PAS® AirPack 1.

Leichteres Arbeiten

Die ununterbrochene Atemluftversorgung erhält der Geräteträger aus Druckluftflaschen, die auf einem Schlauchwagen mit Schlauchtrommel gelagert sind. Das Dräger PAS AirPack kann problemlos an einen anderen Ort bewegt und so in einer sicheren Zone in der Nähe des Einsatzortes aufgestellt werden. Der Geräteträger selbst muss während des Einsatzes lediglich eine leichte Gürtelgarnitur, zum Beispiel den PAS Colt von Dräger, mit führen. Dadurch ist eine größere Bewegungsfreiheit gegeben und das Arbeiten ist nicht so ermüdend und belastend wie beim Tragen eines herkömmlichen Atemschutzgeräts.

Ein durchdachtes System

Das aus antistatischem pulverbeschichtetem Stahl gefertigte Dräger PAS Air- Pack 1 kann bis zu vier Druckluftflaschen mit einer Kapazität von bis zu 12 Litern aufnehmen.

Standardmäßig enthält der Lieferumfang des Dräger PAS AirPack 1 einen 50-Meter-Schlauch, der mit Verlängerungsschläuchen auf bis zu 100 Meter verlängert werden kann. Der Anschluss an der Schlauchtrommel des Wagens ist mit einer Abdeckung geschützt, um das Risiko versehentlicher Beschädigung zu minimieren. Die Schlauchtrommel verfügt über einen Kurbelgriff, mit dem der Schlauch nach dem Einsatz problemlos wieder aufgerollt werden kann. Ein spezielles Bremssystem an der Schlauchabwicklung verhindert unfreiwilliges Abwickeln oder Verheddern des Atemluftschlauchs.

Das Dräger PAS AirPack 1 nutzt auch das international erprobte und getestete Pneumatiksystem, das bereits bei den erfolgreichen Pressluftatmern PSS von Dräger zum Einsatz kommt. Das System verfügt über zusätzliche Sicherheitsvorrichtungen wie ein Sicherheits-Druckablassventil und eine Schutzplatte für den Druckminderer. Das ergonomische Design des PAS AirPack sorgt für eine hohe Benutzerfreundlichkeit, eine einfache Bedienung und optimale Mobilität.

Das Dräger PAS AirPack 1 besteht aus:

  • Robust geschweißtem, haltbarem Stahlgerüst mit beständiger schwarzer antistatischer Polymerpulverbeschichtung als Korrosionsschutz.
  • Anbauten aus rostfreiem Stahl.

Pneumatik

Der Schlauchwagen Dräger PAS Air Pack 1 ist mit den folgenden Pneumatikelementen ausgestattet:

  • Druckminderer, geeignet für den Anschluss von Atemluft bei einem Eingangsdruck von 200 oder 300 bar.
  • Druckminderer, geeignet für die Versorgung mit Atemluft bei einem Ausgangsmitteldruck mit einem Nennwert von 8 bar (6 bar bis 10 bar).
  • Entlüftungsventile zur unabhängigen Befüllung von Einzelflaschen.
  • Hochdruckanzeige für den Flaschendruck.
  • Mitteldruckanzeige für den Druck innerhalb der Kaskadenschaltung oder des Ringnetzes.

Sicherheitsvorrichtungen

  • Druckablassventil zur Reduzierung des Mitteldrucks aus dem Schlauch.
  • Warnpfeife – Hochdruck (Flaschendruck), zur Anzeige eines Flaschendrucks von ca. 55 bar.
  • Warnpfeife – Mitteldruck (Schlauchdruck), bei Verwendung einer unabhängigen Druckluftquelle. Anzeige des Drucks innerhalb der Kaskadenschaltung oder im Ringnetz bei ca. 4,5 bar.
  • Geeignet für den Einsatz in explosionsfähiger Atmosphäre (ATEX Zone 1)

Leistungsmerkmale

Die leistungsstarke Druckminderer-Einheit des Dräger PAS AirPack 1 ist in den Hauptpneumatikverteiler hinter dem Bedienfeld integriert. Der Druckminderer wandelt einen Eingangsdruck von entweder 200 bar oder 300 bar in einen kontrollierten Ausgangsmitteldruck mit einem Nennwert von 8 bar um (6 bar bis 10 bar). Ein in den Druckverteiler integriertes Ablassventil stellt sicher, dass (bei einem möglichen Ausfall des Druckminderers) kein Überdruck im Mitteldruck-Schlauchsystem entsteht.

Downloads

PAS Airpack1 Product Information, de
PAS Airpack1 Product Information, de

Herunterladen

Broschüre: Professionell geschützt (PDF)
Broschüre: Professionell geschützt (PDF)

Körper- und Atemschutzsysteme von Dräger.

Herunterladen

Airline Product Poster, de
Airline Product Poster, de

Mögliche Systemzusammenstellung mit Airline-Systemen

Herunterladen

Handbuch zur Einführung in die Personenschutztechnik
PAS Airline Series Declaration of Conformity

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Contact Us Image Safety Products

Dräger Austria GmbH

​Sicherheitstechnik
Perfektastraße 67
Wien 1230

+43 1 609 04 - 0