Dräger SmartPilot® View Decision-Support

Dräger SmartPilot® View

Kontakt

Dräger SmartPilot® View

SmartPilot® View unterstützt Sie durch die innovative Berechnung und einfache Visualisierung komplexer Anästhesiemitteleffekte. Die Software zeigt sowohl den aktuellen Status als auch den prognostiziert weiteren Verlauf des Narkoselevels an. Die intuitive Darstellung unterstützt Sie in allen Phasen der Narkose.

Verbesserte Medikamentendosierung

SmartPilot View ist eine Software, die auf Basis von anerkannten Patientenmodellen die kombinierte Wirkung der häufig verwendeten Analgetika und Hypnotika berechnet und vorhersagt. SmartPilot View kann den Anwender bei der intraoperativen Gabe von Medikamenten auf patientenindividualisierte und optimierte Weise unterstützen, was zu folgendem beitragen kann:

  • bessere hämodynamische Stabilität
  • bessere Kontrolle des Patientenzustands, sowohl während der Einleitung als auch während der Aufrechterhaltung der Narkose
  • Vermeidung von Überdosierung und Sicherstellung einer adäquaten Aufwachphase, um das Risiko eines postoperativen Delirs zu reduzieren

Unterstützung bei der Entscheidungsfindung

SmartPilot View unterstützt die Entscheidungsfindung, indem die Software komplexe pharmakokinetische und pharmakodynamische Berechnungen in eine leicht interpretierbare visuelle Information umwandelt:

  • zeigt das aktuelle Anästhesielevel (orangefarbener Punkt) und das hypnotisch-analgetische Gleichgewicht
  • zeigt eine 20-minütige Prognose für das Anästhesielevel (weißer Pfeil) an
  • kommuniziert mit ausgewählten Infusionspumpen und zeigt mit der "What if..."-Funktion, basierend auf den aktuell laufenden Pumpenraten und den Vaporeinstellungen, welchen Effekt eine Veränderung der Infusionsrate oder ein Bolus haben würden
  • integrierte Vorhersage ("What if..."-Funktion) für IV-Pumpen und Anästhesiegeräteeinstellungen

Verbesserte Effizienz der Arbeitsabläufe

SmartPilotView unterstützt den Arbeitsablauf durch:

  • Erleichterung der Dokumentation während des gesamten Operationsverlaufs über die Ereignismarker z. B. LOC (Bewusstseinsverlust), Intub. (Intubation), Schnitt, Regung, Extub. (Extubation) und Andere
  • Ereignismarker können jederzeit zur gewünschten Position auf der Zeitskala gesetzt und wieder gelöscht werden
  • automatischer Empfang von Daten der Medikamentendosierung der unterstützten Dräger Anästhesiegeräte und angeschlossenen kompatiblen Spritzenpumpen, um die manuelle Dateneingabe auf ein Minimum zu reduzieren

Umfassende Visualisierung

SmartPilot View bietet dem Anwender einen schnellen Überblick über den Status der Narkose und die verabreichten Medikamente während des gesamten operativen Eingriffs. Die folgenden Parameter unterstützen die intuitive und schnelle Erfassung des Patientenstatus:

  • Indikator für die Narkosetiefe: Isobolen zeigen im 2D-Diagramm den Wahrscheinlichkeitsbereich der Reaktion, auf einen definierten Schmerzreiz an, z. B. TOL 90, TOL 50, TOSS
  • Verlaufsfunktion im 2D-Diagramm, um das Anästhesielevel seit dem Fallbeginn nachzuverfolgen
  • Anzeige des berechneter Noxious Stimulus Response Index (NSRI) als ein numerischer Wert und als Trend-Diagramm
  • Anzeige der vergangenen (40 Min.), der aktuellen und prognostizierten (20 Min.) berechneten Effektkompartiment-Konzentration der verarbreichten Hypnotika, Opiode und Muskelrelaxanzien
  • Bispectral Index (BIS) Signalqualitätsindex SQL in %
  • Fortsetzen des in der Einleitung begonnenen Falles im OP

Optimierte OP- und Aufwachraum Nutzung

SmartPilot View kann dazu beitragen, die OP- und Aufwachraumzeiten zu optimieren:

  • Balkenanzeige, zur Abschätzung der Aufwachzeit
  • eine patientenoptimierte Medikamentendosierung kann dabei helfen, das Risiko einer Überdosierung und den damit eventuell verlängerten Aufenthalt im Aufwachraum zu reduzieren

Spezielle Funktionen in Kombination mit Dräger Anästhesie-Arbeitsplätzen

SmartPilot View läuft auf medizinischen Touch-Panel-PCs* und kann mit Dräger Anästhesiegeräten, wie z. B. Primus® Familie, Perseus® A500, Zeus® Infinity® Empowered und der Atlan® Familie kombiniert werden. Diese Kombinationen können weitere Verbesserungen des Arbeitsablaufs bieten:

  • Datenübertragung von gemessenen Beatmungs- und Gaskonzentrationswerten
  • "What if..."-Funktion, um die berechnete Wirkung eines volatilen Anästhetikums anzuzeigen, noch bevor diese bestätigt wird (nur in Kombination mit Zeus IE)
  • automatische Übertragung der Vapor® 3000 und D-Vapor® 3000 Handrad- Einstellung sowie der gemessenen Beatmungs- und Gaskonzentrationswerte (nur in Kombination mit Perseus A500, mit VaporView-Funktionalität)
* Ausnahme: Integrierter SmartPilot View-Option des Zeus IE hier läuft SmartPilot View auf dem Hauptbildschirm des Zeus IE

Downloads

Smartpilot View Produkt Information, de
Smartpilot View Produkt Information, de

Herunterladen

SmartPilot View Brochure, de
SmartPilot View Brochure, de

​Behalten Sie Ihr Ziel im Blick Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Daher hat Dräger ein besonderes Augenmerk auf die intelligente Darstellung von Daten gerichtet.

Herunterladen

Drägerheft: Flug durch die Narkose
Drägerheft: Flug durch die Narkose

Piloten müssen nicht nur wissen, wo sich ihr Flugzeug gerade befindet. Sie müssen auch verhindern, dass sie auf ein gefährliches Hindernis zusteuern. Weil Anästhesisten bei der Patientenüberwachung vor ähnlichen Herausforderungen stehen, hat sich Dräger bei der Entwicklung eines neuen intelligenten Displays die guten Erfahrungen aus der Luftfahrt zum Beispiel genommen.

Herunterladen

Low Flow Anaesthesia Booklet, de
Studie: Das Einsparpotenzial innovativer Medizintechnik im Gesundheitswesen, de

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Contact Us Image Hospital Products

Dräger Austria GmbH

​Medizintechnik
Perfektastraße 67
Wien 1230

+43 1 609 04 - 0