Taktische Brandbekämpfung

Meterhohe Flammen, beißende Hitze, die Sicht fast bei Null – und trotzdem muss jeder Handgriff sitzen. Denn im Ernstfall ist es überlebenswichtig, schnell die richtige Entscheidung zu treffen. Mit der Heißausbildung von Dräger üben Sie taktische Brandbekämpfung auf die letztendlich entscheidende Art – unter Feuer.

Löschen mit dem Dräger Fire Dragon

Im Einsatz müssen Feuerwehrleute mit allem rechnen. Dennoch können nur die wenigsten von ihnen taktische Brandbekämpfung realitätsnah trainieren. Mit dem Dräger Fire Dragon können Sie fast jedes denkbare Einsatzszenario nachstellen – und das direkt bei Ihnen vor Ort. Der mobile Container kombiniert verschiedene Brand- räume (z. B. Treppenhaus, Küche, Schlafzimmer) und Brandstellen mit Ihren ganz individuellen Trainingsanforderungen. Sie bestimmen das Trainingsprogramm, während unsere Mitarbeiter den Dräger Fire Dragon steuern. Der neue mobile Brandcontainer bietet Ihnen unter anderem:

  • variable Flammengröße und Simulation einer Rauchgas-Durchzündung
  • fixe Brandstellen und eine Wechselbrandstelle
  • komplette Vernebelung der Räume mit Rauchgeneratoren
  • spezielle und individuelle Trainingsszenarien (z. B. Fettexplosion in der Küche des Dräger Fire Dragon)

Technisch versiert

Mit dem Dräger Fire Dragon lassen sich auch die Herausforderungen eines Industrieeinsatzes detailgetreu nachstellen. Vom Aufbrechen einer Tür bis zur Versiegelung eines Gefahrstofflecks. Besonders das Durchkommen an engen Stellen will beim Tragen eines Atemschutzgeräts richtig gelernt sein. Währenddessen können die Kollegen ohne Atemschutzqualifikation die Absicherung einer Unfallstelle trainieren oder wartende Atemschutzgeräteträger eine Gefahrstoffübung in Chemikalienschutzanzügen durchführen.

Strom aus, Wasser marsch

Zu den Besonderheiten des neuen Dräger Fire Dragon zählt die Übung mit Photovoltaik-Paneelen. Hier kann Ihr Trupp unter gesicherten Bedingungen die richtige Herangehensweise, Löschmittelwahl und Taktik trainieren. Dazu gehört vor allem die korrekte Abschaltung der Paneele durch eine detailgetreue Stromhauptschalter-Attrappe vor dem Löschangriff. Aber auch die Einhaltung der notwendigen Sicherheitsabstände beim Löschen von elektrischen Bauteilen kommt hier nicht zu kurz. Im echten Leben versperren diese Paneele außerdem oft den Zugang zum Brandherd. Deshalb simuliert der Dräger Fire Dragon eine Dachbrandstelle mit schräg befestigten Solarmodulen.

Gefahrsituation, gefahrlos trainieren

Die Sicherheitseinrichtungen des Dräger Fire Dragon erfüllen alle Standards gemäß DIN 14097. Der Container hat eine direkte Sichtverbindung vom Leitstand und wird zusätzlich mit Wärmebildkameras überwacht. Dadurch behalten Sie Ihren Trupp auch bei starker Rauchentwicklung immer im Auge. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch erfahrene Trainer zur Seite, die Sie bei Ihrem Trainingsprogramm unterstützen. Getreu dem Dräger Academy Motto »Wissen für die Wirklichkeit« sammeln Sie und Ihre Kameraden entscheidende Erfahrungen für kommende Einsätze.

Downloads

Broschüre: Training unter Feuer (PDF)
Broschüre: Training unter Feuer (PDF)

Heissausbildung der Dräger Academy.

Herunterladen

Taktische Brandbekämpfung Training, ganz nah an der Realität
Taktische Brandbekämpfung Training, ganz nah an der Realität

Herunterladen

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Contact Us Image Fire-Services Products

Dräger Austria GmbH

​Sicherheitstechnik
Perfektastraße 67
Wien 1230

+43 1 609 04 - 0