Patientenmonitore und IT-Lösungen - de_ch_moniotiring_stage16-6.jpg

Patientenmonitore und IT-Lösungen

Kontakt aufnehmen

Integrierte Patientenmonitore – Freiräume neu gestalten

Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung der Krankenhäuser, der Dynamik des heutigen Gesundheitswesens erwarten Sie Lösungen, die sowohl klinischen als auch wirtschaftlichen Mehrwert bieten. Die Patientenmonitoring- und IT-Lösungen von Dräger erhöhen die Effizienz Ihrer Arbeitsplätze und Arbeitsabläufe übergreifend auf allen Intensivpflegestationen Ihres Krankenhauses. Erfahren Sie mehr über unsere Patientenmonitore.

Mit dem Infinity Acute Care System vereinen Sie Patienten und Therapiedaten in Ihrem Krankenhaus

Das Infinity® Acute Care System – eine Klasse für sich

Es vereint Patienten- und Therapiedaten, bedient gängige IT-Standards, ist skalierbar und offen für externe und interne Datenquellen, ohne von außen angreifbar zu sein.

Mehr Erfahren

Patientenmonitore

Bettseitiges Monitoring

Draeger Infinity Acute Care System

Infinity® Acute Care System

  • Aktivieren Sie Monitoringparameter nach Bedarf, indem Sie MPod- und MCable-Messmodule an den Infinity M540 anschließen.
  • Die Patientenmonitoring- und IT-Produkte von Dräger erhöhen die Effizienz Ihrer Arbeitsplätze und Arbeitsabläufe übergreifend auf allen Intensivpflegestationen Ihres Krankenhauses.
  • Integrieren Sie ein Dräger-Beatmungsgerät, um Beatmungswerte und hämodynamische Daten auf demselben Medical Cockpit zu überprüfen.
  • Nutzen Sie die Analysewerkzeuge des Systems zur Verarbeitung integrierter Daten, um die Auswirkung von Therapien und Medikationen zu beurteilen.
  • Greifen Sie auf Trenddaten von bis zu 96 Stunden auf dem Medical Cockpit und bis zu 72 Stunden auf dem Infinity M540 zu.


Draeger Infinity M540 monitor

Patientenmonitor Infinity® M540

  • Verwendbar sowohl als eigenständiger Monitor als auch zur Vitaldatenübertragung in Verbindung mit dem Infinity Acute Care System.
  • Dank der skalierbaren Funktionalität begleitet ein Monitor den Patienten während des gesamten Behandlungsprozesses.
  • Unterstützt die kontinuierliche Überwachung ohne Unterbrechung während des Patiententransports.
  • Mit seiner kompakten Größe ist der M540 bestens geeignet für den Einsatz am Patientenbett, beim Transport sowie für medizinische Arbeitsplätze.


Vista 120 SC

Patientenmonitor Vista 120 SC

  • Patientenliste und Patientenstammdaten per HL7-Schnittstelle aus der EPA oder dem KIS laden und den Patienten per Barcode identifizieren
  • Unterstützt Förderziele des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) zur Digitalisierung klinischer Abläufe
  • Drei Patientenmodi Erwachsen/Pädiatrie/Neonatologie ermöglichen eine optimale Erfassung der Vitalwerte für Patienten aller Altersstufen 
  • Early Warning Scores weisen frühzeitig auf Verschlechterung des Patientenzustands hin


Cybersicherheit spielt bei den Patientenmonitoren für das Krankenhaus von Dräger eine wesentliche Rolle.

Wie sicher ist Ihr Netzwerk?

Schneller Informationsaustausch, automatisierte Abläufe, effiziente Prozesse: Ohne vernetzte Informationstechnologie ist der moderne Krankenhausbetrieb nicht denkbar.

Mehr erfahren

Der Mensch im Mittelpunkt

Der mobile Dräger Infinity M540 Patientenmonitor

Der Infinity M540 setzt neue Standards in Punkto Workflowunterstützung und Patientensicherheit. Ein einziger hochintegrierter Patientenmonitor ermöglicht die klinikweite und lückenlose Überwachung und Dokumentation während des gesamten Pflegeprozesses von der Aufnahme bis zur Entlassung.

Dräger Pick and Go® Patientenmonitoring

Gestalten Sie die Arbeitsabläufe in Ihrem Krankenhaus effizienter – mit der Monitoring-Lösung Infinity Acute Care System. Diese innovative Lösung mit zwei Bildschirmen ermöglicht kontinuierliches Monitoring sowohl am Patientenbett als auch während der Patientenverlegung und stellt klinische Informationen am Point of Care zur Verfügung.

Gestern, Heute, Morgen... Neue Horizonte im innerklinischen Intensivtransport

Dräger zeigt neue Horizonte im innerklinischen Intensivtransport:
Tag für Tag werden Patienten innerhalb eines Krankenhauses von der Notaufnahme in die Chirurgie oder von der Intensiv- auf die Pflegestation verlegt. Ebenso zur Diagnostik oder zu besonderen Behandlungen in andere Abteilungen und wieder zurück transportiert.

Bei unseren Monitoren für Vitaldaten steht der Mensch im Mittelpunkt

Broschüre: Der Mensch im Mittelpunkt

Integriertes Patientenmonitoring und klinische Datenmanagementsysteme

Broschüre herunterladen

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Hospital

Dräger Schweiz AG

Waldeggstrasse 30
3097 Liebefeld BE

+41 58 748 74 74