Dräger Scio Four

O2, CO2 und volatile Anästhesiemittel präzise im Blick: Dräger Scio Four ist überall dort einsatzbereit, wo ein Dräger Infinity-Monitor vorhanden ist, aber ein Gasmessmodul fehlt.

Präzise Messergebnisse für O2, CO2 und alle volatilen Anästhesiemittel

Ob inspiratorische und exspiratorische Werte für Kohlendioxid (CO2), Lachgas (N2O) oder volatile Anästhetika, wie Enflurane, Isoflurane, Halothane, Sevoflurane oder Desflurane: Scio liefert Ihnen exakt die Daten, die Sie wissen möchten – in Echtzeit und als abgeleitete Werte.

Zuverlässige Überwachung während der Operation

Mit Scio messen Sie nicht nur den Nebenstrom von O2, CO2 und Anästhesiegasen. In Kombination mit Dräger Infinity-Monitoren zeigt er Ihnen auch MAC-Werte an. So haben Sie die lebenswichtigen Daten jederzeit sicher im Blick, ganz gleich, ob Ihre kleinen und großen Patienten spontan oder maschinell beatmet werden. Optional können Sie Scio Four auch dazu verwenden, die Inspirations- und Exspirationskonzentration von Sauerstoff mit einem paramagnetischen Sauerstoffsensor zu ermitteln. Dies bedeutet: Verbrauchsfreiheit der Messung und somit weniger Kosten für Sie.

Datenerfassung, leicht gemacht.

Die Scio Four-Module können Sie zusammen mit den neuesten Dräger Infinity-Patienten-Monitoringsystemen* einsetzen. Bei Infinity werden die Messdaten des Scio gleich verarbeitet und übersichtlich auf den Bildschirm gebracht.

* Delta, Delta XL, Kappa, Gamma XL, Gamma X XL (alle Scio Four Versionen) und Vista XL (nicht überall erhältlich)

Vier Versionen für verschiedene Arbeitsplätze

Die Scio Four-Gasmodule erhalten Sie in vier unterschiedlichen Ausführungen: mit oder ohne automatische Anästhesiemittel-Erkennung sowie mit oder ohne integrierte O2-Messung. Sie können also das Modul wählen, das zu Ihrer Behandlungsmethode am besten passt.

Waterlock® 2: erhöhter Schutz vor Bakterien und Keimen

Die integrierte neue Dräger-Wasserfalle, WaterLock 2, gibt Ihnen noch mehr Sicherheit. Ihr Herzstück: zwei hydrophobe Membranen. Die 2 μm großen Poren fangen Kondenswasser, Bakterien und Keime ab, lassen das zu messende Gas und Wasserdampf jedoch passieren – mit nur geringem Druckabfall. Selbst wenn, wie bei einer Minimal-Flow-Narkose, viel Wasser anfällt, erhalten Sie ein präzises Kapnogramm. Proben- und Spülgas bleiben von Kondenswasser frei. WaterLock 2 ist äußerst sparsam im Verbrauch. Sie können die Wasserfalle beliebig oft entleeren und wiederver wenden. Erst nach vier Wochen müssen Sie sie austauschen.

Vielzahl an Varianten: flexibel veränderbar

Den Scio können Sie genau für die Funktionen skalieren, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz brauchen. Wenn Sie beispielsweise die Sauerstoffmessung im Fabius integriert haben, ist ein Scio ohne Sauerstoffmessung ideal.

Downloads

Studie: Das Einsparpotenzial innovativer Medizintechnik im Gesundheitswesen, de
Studie: Das Einsparpotenzial innovativer Medizintechnik im Gesundheitswesen, de

Anästhesiesystem Dräger Zeus IE (Infinity Empowered) - Ein regelkreisbasiertes Anästhesiesystem für die Allgemein- und Regionalanästhesie

Herunterladen

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Lächelnde Frau mit blonden Haaren

Dräger Schweiz AG

​Waldeggstrasse​ ​30
3097​ ​Liebefeld​ ​BE

+41 58 748 74 74