High-Flow-Low-Flow-Oxygen-Therapy

Die High-Flow-Therapie mit Sauerstoffnasenbrillen führt nachweislich mehr Sauerstoff zu und ist angenehmer als die Beatmung über Venturi-Masken. Sie kann zur schnelleren Erholung des Patienten und zu einer Vermeidung invasiver Atemtherapien beitragen. Der Patientenkomfort spielt bei Nasenbrillen für Sauerstoffgeräte eine zentrale Rolle. Für eine wirksame Therapie muss die Sauerstoff-Nasenbrille stundenlang ohne Unterbrechung getragen werden. Ein Kopfband aus weichen, leichten Materialien sorgt dabei für sicheren und bequemen Halt. Für einen exakten Sitz kann es individuell angepasst werden.