Die Industriekauffrauen Beeke und Maria lächeln freundlich in die Kamera.

Hallo!

Wir sind Beeke und Maria, beide angehende Industriekauffrauen aus dem 2. Lehrjahr.

In dem Zeitraum Februar bis Mai 2020 waren wir beide in der Berufsausbildung eingesetzt. Dort haben wir unterschiedlichste Aufgaben übernommen, vom Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2021 über eine Vielzahl organisatorischer Aufgaben bis hin zur Mitgestaltung und Vorbereitung von Seminaren.

Ein weiteres wichtiges Instrument in der Berufsausbildung ist das Azubimarketing, um Nachwuchs und junge Talente für Dräger zu gewinnen. Jedoch gestaltet sich das schwierig, wenn in aktuellen Zeiten Messen, Events und Schulbesuche nicht stattfinden können. Wie kann man junge Leute trotzdem für eine Ausbildung oder ein duales Studium begeistern?

Mit einem Film, in dem Azubis über ihre Ausbildung bei Dräger berichten, um potenzielle neue Azubis zu catchen.

Von der Idee bis zur Umsetzung war es ein ereignisreicher Weg, mit neuen Herausforderungen.

Nach einem Brainstorming stand fest: kurze Interviewaussagen stellen den Ablauf und die Benefits der Ausbildung dar. Schöne Aufnahmen vom Unternehmensgelände und dem kollegialen Umgang miteinander untermalen dies. Das Gerüst stand schonmal – die Planung wurde konkreter.

Einige Telefonate und Emails später, in denen wir externe Dienstleister beauftragt und diverse Termine sowie rechtliche und organisatorische Bestimmungen abgestimmt haben, waren wir bestens vorbereitet.

Einsatzbereit konnten wir die Dreharbeiten beginnen – die Expertise kam vom Filmteam, die unsere Ideen und Wünsche wunderbar umsetzten. Genauso unsere Schauspieler/innen, die ihr gutes Talent unter Beweis stellten und die Statements aus den Interviews verkörperten.

karriereblogartikel-kw49-2021-Digital-Arena-3-2_01.jpg
karriereblogartikel-kw49-2021-Digital-Arena-3-2_02.jpg
karriereblogartikel-kw49-2021-Digital-Arena-3-2_03.jpg
karriereblogartikel-kw49-2021-Digital-Arena-3-2_04.jpg

Zusammen rundeten Musik und abwechslungsreiche Aufnahmen vom Gelände und Lübeck den Film ab, sodass er nun als – sicherlich erfolgreiches – Instrument zur Azubigewinnung dienen kann!

An der Herausforderung, das Konzept des Filmdrehs und die Organisation dahinter zu strukturieren, sind wir definitiv gewachsen und das fertige Produkt sehen zu können, macht uns schon ein bisschen stolz!

Starte in den Beruf, der zu Dir passt und bewirb Dich auf unsere Stellenangebote für 2022.

Finden Sie hier weitere Informationen zu den Einstiegsmöglichkeiten bei Dräger.

Dräger Karriereblog