Wir sind da, wenn es um das Leben geht. - hr-de-studierende-palak-nama-16-6.jpg

Wir sind da, wenn es um das Leben geht.

Einstieg für Studierende

Studieren macht Spaß – theoretisch. Falls Sie es zur Abwechslung mal praktisch mögen, bringen Sie bei Dräger vom ersten Tag an Ihre Ideen ein und übernehmen Verantwortung für ›Technik für das Leben‹. Zusammen mit unseren Teams unterstützen Sie uns für drei bis sechs Monate. Leben schützen, unterstützen und retten sind die Ziele, die uns alle bei Dräger miteinander verbinden. Finden Sie heraus, wie gut das zu Ihren persönlichen Zielen passt.

Stellenangebote für Studierende

Das erwartet Sie

Durch individuelle fachliche Betreuung und spannende Aufgaben mit Verantwortung sammeln Sie bei uns Praxiserfahrung, die Sie wirklich weiterbringt. Und Kaffee kochen Sie nur sich selbst – garantiert!

Wir vergüten Ihr Praktikum/ Ihre Abschlussarbeit im Bachelorstudiengang mit 700 Euro brutto und im Masterstudiengang mit 850 Euro brutto im Monat. Dafür arbeiten Sie als Praktikant (m/w/d) 35 Stunden in der Woche, die Sie sich flexibel einteilen können. So bleibt noch Zeit, um unser umfangreiches Weiterbildungs- und Freizeitangebot zu nutzen.

Sie können eine Sprache lernen oder vertiefen, sich einer unserer 28 Betriebssportgruppen anschließen, Ihre IT-Kenntnisse und Soft Skills verbessern. Ganz speziell für Studierende bieten wir außerdem viele Veranstaltungen an, in denen Sie Ihre Kollegen, das Unternehmen und unsere Produkte besser kennenlernen können.

Zusatzleistungen

Einblicke in Praktika

Praktikum in der Elektronikentwicklung der Sicherheitstechnik

Praktikum in der Elektronikentwicklung der Medizintechnik

Praktikum im Fachbereich UX-Design der Sicherheitstechnik

draeger-hr-karriereblog-4-3.jpg

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

- und lesen Sie Erfahrungsberichte aus erster Hand

Karriereblog

Studi-Event

Studi-Event bei Dräger in Lübeck

Häufige Fragen zu Praktika und Abschlussarbeiten

Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktika und Abschlussarbeiten an?

Wir bieten Praktika für Studierende folgender Studiengänge:

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Physik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Kommunikationswissenschaften
  • Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Medizintechnik
  • Biomedizinische Technik
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Grafik und Medienwissenschaften, (Produkt-)Design
  • Gesundheitswissenschaften
  • Verwandte Studiengänge

Wie sieht der Bewerbungsprozess für ein Praktika und Abschlussarbeiten aus?

Bitte bewerben Sie sich idealerweise mindestens drei bis vier Monate vor dem gewünschten Eintrittstermin.

Ihr Bewerbungsprozess in vier Schritten:

1. Bewerben Sie sich in unserem Online-Bewerbungsportal auf eine (oder mehrere) Ausschreibungen.

2. Laden Sie die folgenden Unterlagen im Portal hoch:

  • Kurzes Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • Ihre Zeugnisse sowie einen aktuellen Notenspiegel
  • Angaben über Ihren Wunsch-Eintrittstermin und den gewünschten Zeitraum sowie die von der Hochschule vorgesehene Praktikumsdauer bzw. Bearbeitungsdauer

3. Sie erhalten nach abgeschlossener Bewerbung eine Bestätigungsmail von uns.

4. Wir überprüfen Ihre Unterlagen und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.

Wenn Sie zu uns passen, lernen wir uns im persönlichen Gespräch kennen. Für uns ist neben professionellem Auftreten Authentizität wichtig. Seien Sie ganz Sie selbst: Wir bevorzugen Bewerberinnen und Bewerber, die sich als aktive, natürliche Gesprächspartner darstellen und die so individuell bleiben, wie sie sind.

Wie werden Praktika und Abschlussarbeiten vergütet? Wie hoch ist die wöchentliche Arbeitszeit?

Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einer monatlichen Vergütung von 700 Euro brutto (im Bachelorstudiengang) bzw. 850 Euro brutto (im Masterstudiengang) bei einer Wochenarbeitszeit von 35 Stunden während des Praktikums. Bei der Erstellung der Abschlussarbeit teilen Sie sich Ihre Arbeitszeit, in Absprache mit dem fachlichen Betreuer, selbstständig frei ein. 

Bitte berücksichtigen Sie: Bei freiwilligen Praktika fallen in der Regel Sozialversicherungsbeiträge an.

Welche Art von Praktika kann ich bei Dräger absolvieren und wie lange dauert ein Praktikum?

Sowohl vor als auch während des Studiums können Sie ein Praktikum bei Dräger absolvieren. Demnach bieten wir Vor- bzw. Grundpraktika, Pflichtpraktika und freiwillige Praktikumsplätze an. 

Die reguläre Praktikumsdauer beträgt drei bis höchstens sechs Monate. Die Dauer eines Pflichtpraktikums richtet sich nach dem in der Studienordnung festgelegten Zeitraum.

Entscheiden Sie sich für ein freiwilliges Praktikum, bietet Dräger Ihnen einen Zeitraum von maximal drei Monaten an. Nach einem Pflichtpraktikum haben Sie die Möglichkeit, ein freiwilliges Praktikum anzuschließen.

Wie erfolgt die Vergabe von Themen für eine Abschlussarbeit? Muss ich vorher ein Praktikum absolviert haben?

Einerseits können Sie sich auf offene Ausschreibungen für eine Abschlussarbeit über das Online-Bewerbungsportal bewerben. Dafür müssen Sie nicht zwingend vorab ein Praktikum absolvieren. Andererseits ist dies in den meisten Fällen von Vorteil, um die Arbeitsprozesse und Strukturen des Fachbereiches besser kennenzulernen. Mit einem vorhergehenden Praktikum haben Sie die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge für die Abschlussarbeit einzubringen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an

hr-de-recruiter-alessa-bode-3-2.jpg

Alessa Bode

0451882-5755 

student@draeger.com

hr-de-recruiter-celine-gnoyke-3-2.jpg

Celine Gnoyke

0451882-5238

student@draeger.com

hr-icon-universum-2020.jpg
hr-icon-clevis.jpg
hr-icon-fair-company.jpg
hr-icon-trendence-elektronik.jpg
hr-icon-trendence-arbeitgeber.jpg