Dräger Digital Days: Aufzeichnungen stehen bereit - medical-blog-conected-technologies-16-6-D-24155-2020.jpg

Dräger Digital Days: Aufzeichnungen stehen bereit

Zu den Aufzeichnungen

Newsroom ›Digital Vernetzt‹

Vernetzung und Digitalisierung sind die entscheidenden Themen auf dem Weg zum Krankenhaus der Zukunft. Vernetzte Medizintechnik bietet großartige Chancen zur Verbesserung der Akutversorgung – beispielsweise durch die Interoperabilität von Medizinprodukten, Entscheidungsunterstützung am klinischen Arbeitsplatz und umfangreiche Datenanalysen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Cyber-Sicherheit digitaler Netze und Systeme. Es lohnt sich, die Entwicklungen in diesem hochinteressanten und dynamischen Bereich genauer zu verfolgen. Dazu bieten wir Ihnen hier einen regelmäßig aktualisierten Überblick über Neuigkeiten aus der Welt der vernetzten Medizintechnik.

digital-days-2022-aufzeichnungen-3-2-de-at.jpg

Dräger Digital Days: Webinaraufnahmen jetzt verfügbar

Das waren die Dräger Digital Days : Vom 20. bis zum 24. Juni streamten wir täglich digitale Vorträge – 5 Tage mit 21 Webinaren zu digitalen Lösungen von Dräger.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten und schauen Sie sich auch jetzt im Nachgang die Aufzeichnungen an. Einfach anmelden und direkt in die gewünschten Themen einsteigen.

Seien Sie dabei, wenn es darum geht, die Akutversorgung durch Digitalisierung zu verbessern. Machen Sie Ihr Krankenhaus mit uns fit für die Zukunft!

Zu den Aufzeichnungen

medical-blog-article-sdc-3-2-D-3502-2019.jpg

26. April 2022 - Pandemieschutz dank vernetzter Medizintechnik

Im Fall von Pandemien wie COVID-19 ist es für Krankenhäuser besonders wichtig, sowohl Ihr Personal als auch Ihre Patienten vor Ansteckung zu schützen. Die Konnektivität und Interoperabilität von Medizingeräten kann hierbei wertvolle Dienste leisten. Davon können sich Messebesucher auf der DMEA vom 26. bis 28. April 2022 überzeugen

Zum Artikel

draeger-BIH_Logo_at-Charite_2022-3-2.jpg

02. März 2022 - Digitalisierungsexpertin Sylvia Thun erhält Bundesverdienstkreuz

Als Direktorin der Core Facility Digitale Medizin und Interoperabilität am Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) setzt sich Professorin Sylvia Thun seit Jahren für die Digitalisierung im Gesundheitswesen ein.

Zum Artikel

medical-blog-article-ornet-3-2.jpg

Whitepaper zum klinischen Alarmmanagement

Gerade auf der Intensivstation sind klinische Alarme für die Patientensicherheit unverzichtbar. Allerdings beeinträchtigt die damit einhergehende hohe Geräuschbelastung die Behandlungsqualität und das Patientenwohl erheblich. Mithilfe eines Alarmmanagement-Systems von Dräger ist es in der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe gelungen, eine signifikant leisere Arbeitsumgebung zu schaffen.

Zum Artikel

medical-blog-article-digitale-gesundheitsvorsorgung-3-2.jpg

01. Dezember 2021 - Mehr Akzeptanz für digitale Lösungen dank Nutzerbefragung

Die durch das KHZG geförderte Integration von IT-Systemen und digitalen Anwendungen in den Klinikbetrieb stellt Lösungsanbieter und Krankenhäuser vor erhebliche Herausforderungen. Neue IT-Lösungen müssen mit etablierten klinikinternen Workflows sowie mit den Bedürfnissen des Personals und der Erkrankten in Einklang gebracht werden.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-digitalradar-3-2.jpg

25. Oktober 2021 - »Digitalradar« misst Digitalisierungsstand von Krankenhäusern

Das Ende Mai 2021 gegründete Konsortium »DigitalRadar« unter der Leitung von Prof. Sylvia Thun hat ein Projekt zur Messung des digitalen Reifegrads deutscher Krankenhäuser gestartet.

Zum Artikel

de_de-newsroom-hos-icon-blue-3-2.jpg

22. Oktober 2021 - IT-Sicherheitsvorkehrungen auch für kleinere Kliniken Pflicht

Mit zunehmender Digitalisierung steigt für Krankenhäuser das Risiko, Opfer eines Cyberangriffs zu werden.

Zum Artikel

medical-blog-article-sdc-datentausch-3-2.jpg

12. August 2021 - KHZG bereitet den Weg zu mehr Interoperabilität und Informationstiefe

Dass das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) nicht nur Krankenhäuser betrifft, sondern auch die Anforderungen an Medizintechnik verändert, beschreibt Markus Sabin von der Softgate GmbH in seinem aktuellen Beitrag für Medizin & Technik.

Zum Artikel

medical-blog-article-sdc-3-2-D-3502-2019.jpg

01. Juli 2021 - Professor Oliver Kimberger: Big Data liefert „wesentliche Erkenntnisse“

Prof. Dr. Oliver Kimberger hat am 1. Juli 2021 eine Professur für Perioperatives Informationsmanagement an der MedUni Wien übernommen.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-api-loesungen-3-2.jpg

30. April 2021 - API-Lösungen: Mit Daten Geld verdienen

Gehört den Application Programming Interfaces, kurz APIs, die Zukunft in der Softwareentwicklung? Dieser Frage geht der Autor Dr. Torben Gülstorff in einem aktuellen Beitrag zu API-Lösungen nach.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-bsi-studie-3-2.jpg

05. Januar 2021 - BSI-Studie beleuchtet Sicherheitsniveau vernetzter Medizinprodukte

Eine aktuelle Studie des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit dem Titel »Manipulation von Medizinprodukten« beleuchtet das Sicherheitsniveau vernetzter Medizinprodukte und der dazugehörigen Infrastrukturkomponenten.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-draeger-security-3-2.jpg

13. November 2020 - SDC sorgt für Sicherheit beim Datenaustausch

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Therapie wird die Frage nach der Sicherheit des Datenaustausches zwischen medizinischen Geräten immer dringlicher.

Zum Artikel

medical-blog-article-sdc-charite-3-2.jpg

20. Oktober 2020 - Charité arbeitet mit SDC

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin nutzt den Interoperabilitätsstandard ISO/IEEE-11073-SDC für eine bessere Kommunikation zwischen Medizingeräten und dem Klinikinformationssystem.

Zum Artikel

medical-blog-article-icu-3-2.jpg

7. Oktober 2020 - Gestiegenes Interesse an KI-Lösungen

Die weltweite Corona-Pandemie und eine erwartete zweite Infektionswelle stellen die Gesundheitssysteme vieler Länder vor eine harte Belastungsprobe.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-bvitg-3-2.jpg

27. August 2020 - bvitg stellt Konzeptpapier zur Interoperabilität vor

Unter dem Titel „Interoperabilität 2025“ hat der Bundesverband Gesundheits-IT bvitg e. V. und weitere Akteure aus der Gesundheitsbranche ein Positionspapier mit konkreten politischen Maßnahmen vorgestellt.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-or-net-3-2.jpg

10. Juni 2020 - OR.NET ist der HL7-Community beigetreten

Die Non-Profit-Organisation OR.NET e.V. hat ihren Beitritt zur HL7-Community bekanntgegeben und dort ihr erstes Projekt gestartet: »Device Interoperability using SDPi and FHIR«.

Zum Artikel

medical-blog-article-digitale-gesundheitsvorsorgung-3-2.jpg

8. Mai 2020 - Bund fördert Forschung zur digitalen Gesundheitsversorgung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat angekündigt, Forschungsprojekte zum Thema »Medizintechnische Lösungen für eine digitale Gesundheitsversorgung« zu fördern.

Zum Artikel

de_de-newsroom-hos-icon-blue-landscape-3-2.jpg

06. Mai 2020 - CovApp-Fragebogen jetzt als FHIR verfügbar

Wie wichtig es ist, Möglichkeiten für einen schnellen und zuverlässigen digitalen Austausch von Informationen zu schaffen, führt die aktuelle Gesundheitskrise dramatisch vor Augen.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-or-net-3-2.jpg

14. April 2020 - SDC-Kernstandards sind ISO-zertifiziert

Ein wichtige Etappe auf dem Weg der Digitalisierung im Krankenhaus ist erfolgreich abgeschlossen: Die von der OR.NET-Vereinigung entwickelten IEEE 11073 SDC Core Standards wurden vollständig durch die ISO genehmigt und veröffentlicht.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-sdc-3-2.jpg

01. März 2020 - Schub für E-Health-Anwendungen dank SDC-Standard

Ob Remote-Operationen mithilfe von OP-Robotern oder KI-unterstützte Krebstherapie: E-Health-Anwendungen eröffnen völlig neue Behandlungsmöglichkeiten.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-sdc-standard-3-2.jpg

17. Februar 2020 - Neue Anästhesieplattform mit SDC-Standard

Als erstes Medizintechnikunternehmen hat Dräger den Funktionsumfang seiner Anästhesiearbeitsplätze erweitert und unterstützt den neuen Interoperabilitätsstandard SDC.

Zum Artikel

medical-blog-article-op-3-2-draft-6.jpg

1. Januar 2020 - Standardfamilie IEEE 11073 SDC ist ein »Meilenstein«

Die Veröffentlichung der Standardfamilie IEEE 11073 SDC durch die Nutzervereinigung OR.NET ist ein »Meilenstein« – so beschreiben es die Wissenschaftler Thomas Neumuth und Martin Kasparick in ihrem Beitrag zur herstellerübergreifenden Vernetzung von Medizingeräten - Die Interoperabilitätsstandardfamilie IEEE 11073 SDC.

Zum Artikel

de_de-newsroom-hos-icon-blue-landscape-1-3-2.jpg

01. Januar 2020 - Dräger wird bvitg-Mitglied: Bekenntnis zur Nutzung internationaler Standards

Dräger ist seit dem 01. Januar 2020 Mitglied im Bundesverband Gesundheits-IT bvitg e. V.

Zum Artikel

medical-blog-article-icu-3-2.jpg

08. Oktober 2019 - Krankenhaus 4.0: Schon heute ist vieles möglich!

Das Krankenhaus 4.0 ist in aller Munde. Allerdings entsteht in den aktuellen Diskussionen um Digitalisierung und Vernetzung bisweilen der Eindruck, dass es sich dabei um eine weit entfernte – und schwer finanzierbare – Zukunftsvision handelte.

Zum Artikel

medical-blog-article-icu-3-2.jpg

01. September 2019 - FHIR als Standard für Systemkommunikation

FHIR (Fast Healthcare Interoperability Resources) hat sich als digitaler Standard zum Austausch von Gesundheitsdaten zunehmend etabliert.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-digitalisierung-krankenhaeuser-3-2.jpg

28. März 2019 - Krankenhäuser haben Nachholbedarf bei Digitalisierung

Deutsche Krankenhäuser nutzen die Chancen der Digitalisierung bislang nur unzureichend.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-sdc-3-2.jpg

1. Februar 2019 - Abschied von Insellösungen im OP

Technische Insellösungen mit jeweils eigenen, proprietären Datenprotokollen sind in Operationssälen und auf Intensivstationen weit verbreitet.

Zum Artikel

medical-blog-article-sdc-3-2-D-3502-2019.jpg

04. Februar 2019 - SDC bringt Vernetzung in Krankenhäusern voran

Der Datenaustausch im Krankenhaus wird bislang durch die Existenz unterschiedlicher geräte- und herstellerspezifischer Protokolle stark behindert.

Zum Artikel

draeger-newsroom-medical-technology-rechnungshof-digitalisierung-3-2.jpg

21. Januar 2019 - Rechnungshof fordert mehr Tempo bei der Digitalisierung

Die Vernetzung im Gesundheitswesen geht zu langsam voran. Dies kritisiert nun auch der Bundesrechnungshof, wie kma Online berichtet.

Zum Artikel

medical-blog-article-sdc-3-2-D-3502-2019.jpg

25. Oktober 2018 - Asset Tracking im Krankenhaus: erst planen, dann umsetzen

Dass es sich beim ›Asset Tracking‹ um mehr als ein neues Modewort im Gesundheitswesen handelt, veranschaulicht der Blogbeitrag »RFID und IoT im Krankenhaus: auf dem Weg zur Digitalisierung« von Boris Shiklo.

Zum Artikel