Donnerstag, 15.2.2024 | Unternehmensmeldungen

Dräger stellt Geschäftstätigkeit der Dräger MSI GmbH in Hagen ein

Die Dräger Safety AG & Co. KGaA übernimmt Teile des Geschäfts. 

Pressestapel

Pressekontakt

Melanie Kamann

Pressesprecherin

Internal & External Communications

  • Ausstieg aus dem Geschäft der Abgasanalyse von fossilen Brennstoffen
  • Die von der Dräger Safety AG & Co. KGaA beauftragte Entwicklung und Produktion von Geräten und Komponenten der Gasmesstechnik geht nach Lübeck
  • Alle 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von der Maßnahme betroffen

Die Dräger Safety AG & Co. KGaA stellt die Geschäftstätigkeit der Dräger MSI GmbH in Hagen zum Ende des laufenden Jahres 2024 ein. Im Rahmen der Gewährleistung werden Kunden weiterhin von Dräger Ersatzteile und Service erhalten. Die von der Dräger Safety beauftragte Entwicklung und Produktion von Geräten und Komponenten der Gasmesstechnik wird nach Lübeck ins Headquarter der Dräger Safety verlagert und weitergeführt. 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von der Maßnahme betroffen. Mit Beratungsangeboten und weiteren Maßnahmen wird Dräger die Mitarbeitenden dabei unterstützen, möglichst schnell wieder eine Anstellung zu finden, auch in einer der Dräger Gesellschaften. Die entsprechenden Gespräche werden sofort aufgenommen.


Fokus auf Kerngeschäft in der Gasmesstechnik

Das Produktportfolio der Dräger MSI ist auf die Abgasanalyse von fossilen Brennstoffen ausgelegt. Aufgrund der bevorstehenden Energiewende und der Änderungen in der Klimatechnik bietet dieses Geschäftsfeld keine Perspektive, langfristig profitabel zu wirtschaften. Das Unternehmen steigt daher aus dem Geschäft der Abgasanalyse von fossilen Brennstoffen aus. Die Expertise im Bereich Gasmesstechnik wird in Lübeck zusammengeführt und in die eigenen Entwicklungs- und Produktionsprozesse integriert. Das Ziel der Maßnahme ist es, die Kompetenzen zu bündeln und auf das Kerngeschäft in der Gasmesstechnik zu fokussieren. 

Über die Dräger MSI GmbH

Die Dräger MSI ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Dräger Safety AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Lübeck. Das Unternehmen ist seit 1983 am Standort Hagen. Die Dräger MSI entwickelt, produziert und vertreibt elektromechanische und elektronische Messgeräte für die Prozess- und Abgasanalyse. Anwendungsbereiche für die Produkte sind die Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Industriebranche.   


Weitere Informationen und Bilder finden Sie in unserem Newsroom: 

https://www.draeger.com/Newsroom


Dräger. Technik für das Leben® 

Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Unsere Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. 1889 gegründet, erzielte Dräger 2022 weltweit einen Umsatz von rund 3 Mrd. Euro. Das Lübecker Unternehmen ist in mehr als 190 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.draeger.com.


Neueste Artikel

Logo 50 Jahre Dräger Stiftung
Montag, 12.2.2024 | Unternehmensmeldungen

„Demokratie bewahren und entwickeln“: Dräger-Stiftung startet Wettbewerb anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens

Die Dräger-Stiftung will zu ihrem 50-jährigen Jubiläum Impulse für die Gestaltung eines demokratischen Miteinanders setzen.

Man sieht verschiedene Finanzzahlen
Donnerstag, 2.11.2023 | Finanzen, Unternehmensmeldungen

Dräger steigert Umsatz und Ergebnis deutlich in den ersten neun Monaten 2023

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten 2023 währungsbereinigt um 17,1 Prozent auf 2.320,9 Mio. Euro gesteigert.

Der Dräger Newsroom

Der Dräger Newsroom

Die neuesten Nachrichten und Updates, direkt von Dräger. Stöbern sie durch unsere Storys, Pressemitteilungen oder Publikationen.

Kontakt

Eine Frau lacht in die Kamera.

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Drägerwerk AG & Co. KGaA
Moislinger Allee 53–55
23558 Lübeck

+49 451 882 0

Rund um die Uhr für Sie da.