Mittwoch, 19.6.2024 | Medizintechnik, Produkt

Motivierender Begleiter in der Alkoholtherapie

Dräger Companion med: Kombi aus App und Atemalkoholtester dient der Unterstützung von Patienten auf ihrem Weg zum Therapieerfolg

Eine Frau pustet in ein Dräger Companion med Alcotest Gerät

Pressekontakt

Markus Henkel

Internal & External Communications

  • Hilft Therapeuten und Patienten, eng in Verbindung zu bleiben
  • Motiviert Patienten über dokumentierte Erfolge des App-Abstinenzzählers
  • Mehr als 70 Jahre Erfahrung von Dräger in der Atemalkoholmessung

Für Patienten mit Alkoholabhängigkeit ist der Übergang von der unterstützenden therapeutischen Umgebung in den persönlichen Alltag besonders kritisch. In dieser entscheidenden Phase bietet die digitale Gesundheitslösung Dräger Companion med Unterstützung. Die als Medizinprodukt zugelassene neuartige Kombination aus Smartphone-App und Atemalkoholtester ermöglicht es Patienten, sich mehrmals täglich zu testen und unmittelbar Rückmeldung zu ihrem Fortschritt zu erhalten. Auszeichnungen, welche die App für die bereits erreichten, alkoholfreien Tage vergibt, können zusätzlich motivieren. Die App hilft dem Anwender zudem, hinterlegte Notfall-Kontakte wie Familie, Freunde oder Therapeuten schnell zu erreichen. Dadurch können sie sich in unsicheren Momenten, einfach und direkt Unterstützung holen.

„Die Kombination aus Alkoholtester und App ist ein weltweit innovativer Ansatz für die Therapie. Ich bin überzeugt, dass Dräger Companion med einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Therapie der Alkoholabhängigkeit leisten kann.“
Prof. Dr. med. Klaus Junghanns, Präsidiumsbeauftragter für Suchtprävention und Suchthilfe am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck.

Wegbegleiter zum nachhaltigen Erfolg

Mit seinem ganzheitlichen Ansatz kann Dräger Companion med dafür sorgen, dass Patienten eigenverantwortlich und engagiert mit der Abstinenz umgehen. Zusätzlich bietet die Web-Anwendung Dräger SafeTrack Therapeuten die Möglichkeit, einen detaillierten Einblick in die Testergebnisse ihrer Patienten zu erhalten. Dadurch können sie bei Bedarf schnell eingreifen und die Behandlungsstrategien flexibel anpassen. „Die Kombination aus Alkoholtester und App ist ein weltweit innovativer Ansatz für die Therapie. Ich bin überzeugt, dass Dräger Companion med einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Therapie der Alkoholabhängigkeit leisten kann“, so Prof. Dr. med. Klaus Junghanns, Präsidiumsbeauftragter für Suchtprävention und Suchthilfe am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck. Auf dem 24. Interdisziplinärem Kongress für Suchtmedizin in München stellt Dräger die Kombi aus App und Atemalkoholtester erstmals der Fachöffentlichkeit vor. Der Dräger-Stand befindet sich vom 4. bis 7. Juli 2024 im Foyer, Stand 17.

Dräger – seit über 70 Jahren innovativ in der Alkoholmessung. 

Das langjährige Know-how von Dräger in der Atemalkoholmessung ist in die Entwicklung des Dräger Companion med eingeflossen. 1953 erfand Dräger die Alcotest-Röhrchen, mit denen sich erstmals Alkohol in der Atemluft feststellen ließen. Die Dräger-Röhrchen waren der Vorläufer der heutigen elektronischen Atemalkoholmessung mit dem Dräger Alcotest. Behörden und klinische Einrichtungen setzen diese anerkannten Atemalkoholtester heute weltweit in der Messung ein. Mit Dräger Companion med erweitert das Unternehmen die Alkoholmessung zu einem digitalen Therapieprodukt. 

Inverkehrbringer des Dräger Companion med ist die Dräger Safety AG & Co. KGaA. Dräger Companion med ist eine Behandlungseinheit aus zwei Medizinprodukten gemäß Verordnung (EU) 2017/745.

Eine Frau pustet in ein Dräger Companion med Alcotest Gerät
Foto:
Dräger Companion med – sinnvoller Begleiter für eine erfolgreiche Abstinenz

Neueste Artikel

Eine Krankenschwester steht am Patientenbett und gibt eine Infusion an einem Patienten mit Beatmungsgerät
Dienstag, 14.5.2024 | Medizintechnik, Digitalisierung

Dräger Digital Days 2024: Von A wie Alarm-Management bis S wie Smart Healthcare

Kostenfreie Webinare vom 3.-7. Juni mit ausgewiesenen Digitalisierungs-Experten

Ein Mann hält ein Werkzeug in der Hand und schaut in eine geöffnete Deckenversorgungseinheit.
Mittwoch, 24.4.2024 | Medizintechnik, Digitalisierung

Frankfurter Gateway Clinics holt Dräger an Bord

Medizintechnik und Services aus einer Hand für das neue ambulante, kurzstationäre OP-Zentrum in den Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen

Der Dräger Newsroom

Der Dräger Newsroom

Die neuesten Nachrichten und Updates, direkt von Dräger. Stöbern sie durch unsere Storys, Pressemitteilungen oder Publikationen.

Kontakt

Eine Frau lacht in die Kamera.

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Drägerwerk AG & Co. KGaA
Moislinger Allee 53–55
23558 Lübeck

+49 451 882 0

Rund um die Uhr für Sie da.