Pressemitteilungen  - Dräger Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Aktuelles von Dräger

100-jahre-mitbestimmung-3-2-2021.jpg

Dräger feiert das 100-jährige Jubiläum der Mitbestimmung

Dienstag, 16.11.2021

111d-D-2792-2021-3-2-2021.jpg

Kompakter Lebensretter im Industriealltag

Donnerstag, 11.11.2021

110d-D-46206-2021-3-2.jpg

Robuste Helme für raue Umgebungen im Industriealltag

Donnerstag, 04.11.2021

kalender-und-publikationen-3-2-DL-11313-2016.jpg

Dräger in den ersten neun Monaten 2021 mit starker Geschäftsentwicklung

Donnerstag, 28.10.2021

D-40485-2021-3-2.png

Neue Cloud-Software vernetzt Gaswarngeräte

Dienstag, 26.10.2021

95d-Visilion-Screen_hardware_D-39944-3-2-2021.png

Dräger schließt Exklusivvertrag über Ortungssystem mit Sony und erweitert RTLS-Produktportfolio für Kliniken

Donnerstag, 30.09.2021

Ambia_D-26022-2020-3-2-2021.png

Neue Deckenversorgungseinheiten für mehr Flexibilität

Dienstag, 22.09.2021

79d-Cybersec-SDC-3-2.jpg

Vernetzte Medizintechnik mit SDC – so sicher wie Online-Banking

Dienstag, 31.08.2021

Draeger-Bevorratungsservices_2018-3-2.png

Eine Sorge weniger für Kliniken durch Bevorratungs-Services von Dräger

Dienstag, 24.08.2021

Alcotest_7000_Produktbild-2021-3-2.png

Neues Dräger Alcotest 7000 mit 2-in-1-Funktion

Montag, 23.08.2021

kalender-und-publikationen-3-2-DL-11313-2016.jpg

Erstes Halbjahr 2021: Dräger mit starkem Wachstum

Donnerstag, 29.07.2021

Draeger_KRH_DSF0009.jpg

Dräger und Klinikum Region Hannover arbeiten zukünftig in der Medizintechnik zusammen

Donnerstag, 30.06.2021

PSS-AirBoss-Produkt-3-2.jpg

Leichter Atmen bei der Brandbekämpfung

Donnerstag, 10.06.2021

UCF-FireVista-Produkt-3-2.jpg

Jederzeit eine klare Sicht bewahren

Donnerstag, 10.06.2021

HPS-SafeGuard-Anwendung-2-3-2.jpg

Ein Leichtgewicht für jeden Einsatz

Donnerstag, 10.06.2021

Unsichtbare Gasgefahren visualisieren

Unsichtbare Gasgefahren visualisieren

Donnerstag, 20. Mai 2021

Draeger-preis-3-2-2021.png

Heinrich-Dräger-Preis 2021: Risikofaktor Herzlungenmaschine

Dienstag, 11. Mai 2021

Globale Partnerschaft zwischen Dräger und Shell erneuert

Globale Partnerschaft zwischen Dräger und Shell erneuert

Montag, 10. Mai 2021

Draeger-Podcast-Logo-3-2-2021.png

Neuer Podcast von Dräger: Krankenhaushygiene macht den Auftakt

Dienstag, 4. Mai 2021

Finanzpublikation

Dräger mit gutem Start in das Geschäftsjahr 2021

Donnerstag, 29. April 2021

Dräger erwirbt Mehrheitsanteile an Schweizer Medizintechnik-Start-up ›STIMIT‹

Donnerstag, 1. April 2021

Aquapor H300

Tropisches Klima für Atemwege auf Knopfdruck

Mittwoch, 17. März 2021

Produktionshallen Medizintechnik Lübeck

Geschäftsjahr 2020: Dräger mit außerordentlichem Wachstum und Ergebnis

Donnerstag, 4. März 2021

Ausgerüsteter Taucher

Mehr Energie für die eigentliche Mission

Montag, 25. Januar 2021

Vista 120 SC Krankenschwester und Patient

Neuer Vitaldatenmonitor Vista 120 SC

Mittwoch, 13. Januar 2021

Pressemappen und Factsheet

Fakten über Dräger

Fakten über Dräger

Alle wichtigen Fakten zum Unternehmen auf einem Blick.

Download

thumbnail-D-40491-2021_300DPI-9-11.png
Dräger auf der A+A 2021

Vom 26. bis 29. Oktober 2021 stellt Dräger auf der A+A in Düsseldorf neue Produkte und Dienstleistungen rund um die Sicherheit am Arbeitsplatz vor. Die neue Software-Lösung Dräger Gas Detection Connect digitalisiert und vereinfacht tägliche Prozesse auf Industrieanlagen. Gleichzeitig wird die Arbeitssicherheit erhöht. Die neuen Dräger X-plore 8000 Helmvarianten für Dräger-Gebläsefilter- und Druckluftschlauchsysteme bieten einen verbesserten Tragekomfort und viele Auswahlmöglichkeiten – je nach individueller Anforderung im Industriealltag.

ZIP 28,2 MB

Download ZIP

Dichtprüfung FFP
Wie schützt eine FFP-Maske?

Die FFP-Maske – sie ist momentan buchstäblich vor aller Munde. Als die Corona-Pandemie Anfang 2020 ausbrach, erlangten die Masken öffentliche Aufmerksamkeit und wurden Teil der Strategie zur Pandemieeindämmung. Maskenhersteller sahen sich mit einer rasant gestiegenen Nachfrage konfrontiert. Aber was verbirgt sich hinter der Abkürzung FFP? Woraus besteht die Maske und wie genau können Partikel aus der Luft gefiltert werden? Das verrät ein genauer Blick auf die Maske, die uns alle schützen soll.

ZIP 17,4 MB

Download ZIP

Babyleo – Mutterbauch aus Plexiglas
Mutterbauch aus Plexiglas

Bei kurzen Untersuchungen bei Frühgeborenen oder kleinen Operationen ist der zu allen Seiten offene Wärmestrahler eine gute Alternative, nicht zuletzt weil das intensivmedizinsche Personal einfacher an den kleinen Patient kommt. Doch auch der Inkubator mit aktiver Luftanfeuchtung hat Vorteile, da er Flüssigkeitsverlust minimiert und eine bessere Kontrolle des Frühchens bietet. Kombinationen aus Wärmestrahler und Inkubator wie der IncuWarmer Babyleo können die Vorteile beider Therapien in einem Gerät kombinieren.

ZIP 3,35 MB

Download ZIP

Perseus A500
Perseus A500

Flexibles Produktdesign, Patientenversorgung auf Intensivniveau und Automatisierungen, die die Arbeitsabläufe im OP unterstützen: Der Anästhesiearbeitsplatz Perseus A500 ist eines der größten Entwicklungsprojekte von Dräger. Mit seinen Assistenzfunktionen kann der Perseus A500 die Ausbildung von Nachwuchsanästhesisten unterstützen und so einen Beitrag zur Patientensicherheit im OP leisten.

ZIP 369 KB

Download ZIP

Neue Einblicke in die Lunge
Neue Einblicke in die Lunge

PulmoVista 500 ist das erste, für den klinischen Alltag entwickelte, EIT-Gerät (Elektrische Impedanztomografie), mit dem der Intensivmediziner direkt am Patientenbett sieht, wie sich die Beatmung in der Lunge regional verteilt. Mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde kann der Arzt die Auswirkungen der Intensivbeatmung in Echtzeit mitverfolgen. Die Uniklinik Leipzig setzt das neue PulmoVista 500 als weltweit erstes Krankenhaus ein.

ZIP 86 KB

Download ZIP

Intensivbeatmung heute – Grundlagen und moderne Medizintechnik
Intensivbeatmung heute – Grundlagen und moderne Medizintechnik

Was passiert, wenn wir nicht mehr selbständig atmen können? Kann ein Medizingerät dies für uns übernehmen und sich dem Patienten anpassen, wenn die Atmung wieder einsetzt? Ein Grundprinzip des künstlichen Beatmens: Das Hineinpusten von Luft in die Lunge löst einen Druckanstieg aus, die Lunge dehnt sich aus. Beim anschließenden passiven Ausatmen sinkt der Druck wieder ab.

ZIP 136 KB

Download ZIP

Medizinsches RFID (Radio Frequency Identification)-Zubehör
Medizinsches RFID (Radio Frequency Identification)-Zubehör

(Radio Frequency Identification) dient der kabellosen Informationsübertragung zwischen Zubehör und Medizingerät. Die Drahtlostechnologie vereinfacht so klinische Arbeitsabläufe. Beispielsweise kann ein RFID-Beatmungsschlauch bestimmte Beatmungseinstellungen speichern. Beim Wechsel des Schlauchs zu einem weiteren RFID-fähigen Dräger-Anästhesiegerät können diese automatisch übernommen werden.

ZIP 400 KB

Download ZIP

Pressekontakt

Haben Sie Fragen, möchten Sie ein Interview vereinbaren, benötigen Sie individuelles Bildmaterial oder sind Sie an weiterführenden Informationen interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anfragen von Medien beantworten können.

Melanie Kamann

Pressesprecherin


Tel. +49 451 882-3202

presse@draeger.com

Michaela Wetter

Pressearbeit Unternehmen


Tel. +49 451 882 3141

michaela.wetter@draeger.com

Caroline Sophie Schröder

Pressearbeit Sicherheitstechnik und Unternehmen


Tel. +49 451 882-3179

carolinesophie.schroeder@draeger.com

Markus Henkel

Pressearbeit Medizintechnik


Tel. +49 451 882 4598

markus.henkel@draeger.com

Dräger Presseverteiler

Sie möchten unsere Pressemitteilungen per E-Mail erhalten und sich über Dräger-Themen auf dem Laufenden halten? Als Journalist können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen.
Bitte füllen Sie dazu unser Kontaktformular aus.

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Briefumschlag

Drägerwerk AG & Co. KGaA

Moislinger Allee 53–55

23558 Lübeck

+49 451 882 0

Rund um die Uhr für Sie da.