Spendenaktion-Ukraine_16-6.jpg

Dräger spendet medizintechnische Geräte und Masken für die Ukraine

Dräger schließt sich der Aktion „UKSH hilft Ukraine“ an und sendet medizinische Hilfsgüter und Masken an Krankenhäuser im Kriegsgebiet. Das UKSH (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein) arbeitet mit dem ukrainischen Gesundheitsministerium zusammen und schickt seit Anfang März LKW-Ladungen mit dringend benötigter medizinischer Ausrüstung nach Lwiw.

  • Drägers „Technik für das Leben“ geht im vierten Hilfstransport des UKSH in die Ukraine.

07.04.2022 | Pressemitteilung

Download PDF

Die Spende umfasst Geräte für die Versorgung von Patienten, die operiert und beatmet werden müssen, sowie Geräte für die Versorgung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. Darüber hinaus gehen auch Atemschutz-Masken in die Ukraine. „Wir wissen, dass wir immer dann stark sind, wenn wir mit unserer „Technik für das Leben“ gezielt unterstützen können. Wir wollen konkret, unkompliziert und vor Ort helfen. Durch die Zusammenarbeit mit dem UKSH können wir hier einen Beitrag leisten“, erläutert Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk Verwaltungs AG. Ukrainische Krankenhäuser können nur mit großer Not ihren Betrieb aufrecht erhalten und brauchen Nachschub an lebensrettender Technik. Dr. Reiner Piske, Vorstand Vertrieb und Personal bei Dräger, macht deutlich: „Wir setzen mit dieser Spende ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen, die zurzeit großes Leid erfahren.“

Im Rahmen der Aktion „UKSH hilft Ukraine“ und anderen Hilfsaktionen spendet Dräger insgesamt medizintechnische Geräte und Atemschutzmasken im Marktwert von 400.000 EUR an Krankenhäuser in der Ukraine.

Dräger. Technik für das Leben®

Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Unsere Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. 1889 gegründet, erzielte Dräger 2020 weltweit einen Umsatz von rund 3,4 Mrd. Euro. Das Lübecker Unternehmen ist in mehr als 190 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.draeger.com.

Download PDF

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen, möchten Sie ein Interview vereinbaren, benötigen Sie individuelles Bildmaterial oder sind Sie an weiterführenden Informationen interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anfragen von Medien beantworten können.

Melanie Kamann

Communications


Tel. +49 451 882-3202

melanie.kamann@draeger.com

Thomas Fischler

Investor Relations


Tel. +49 451 882-2685

thomas.fischler@draeger.com

Drägerwerk AG & Co. KGaA

Moislinger Allee 53–55

23558 Lübeck, Deutschland

www.draeger.com

Pressemitteilungen Dräger

Dräger Press-Center

Zur Übersicht

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Briefumschlag

Drägerwerk AG & Co. KGaA

Moislinger Allee 53–55

23558 Lübeck

+49 451 882 0

Rund um die Uhr für Sie da.