Neuer Vitaldatenmonitor Vista 120 SC

Patientengesundheit mit weniger Arbeitsaufwand im Blick behalten

  • Spot Check für punktuelle Vitaldatenmessung, tägliche Stationsrunden und kontinuierliches Monitoring der Vitalfunktionen – alles in einem handlichen Gerät
  • Datenaustausch mit elektronischer Patientenakte (EPA) oder KIS1 statt mühevollem Eintippen
  • Unterstützt Förderziele des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) zur Digitalisierung klinischer Abläufe

13.01.2021 | Pressemitteilung

Download PDF

Vista 120 SC Nurse Patient
Vitaldatenmonitor Vista 120 SC

Lübeck – Pflege vereinfachen zu können ohne Abstriche beim Patientenwohl machen zu müssen – mit dem Vista 120 SC kommen Kliniken diesem Ziel einen großen Schritt näher. Per HL(Health Level)7 Schnittstelle können ganze Patientenlisten auf den Monitor geladen werden. Die Patienten werden per Barcode-Scanner identifiziert und die erhobenen Vitaldaten wie SpO2, Puls, Blutdruck oder Temperatur automatisch an die elektronische Dokumentation zurück übermittelt. Auswählbare, integrierte Scoringsysteme wie EWS2, NEWS2 oder MEWS2 helfen zudem, schleichend verlaufende Verschlechterungen des Gesundheitszustands besser erkennen zu können. Die Bedienung des Vista 120 SC erfolgt über vier Tasten, Drehknopf sowie einen 8-Zoll-Touchscreen. Das Gerät lässt sich sowohl bei Erwachsenen und Kindern als auch bei Frühgeborenen einsetzen. Zur mobilen Verwendung ist das Gerät mit WLAN und einem Akku ausgestattet, der bis zu sechs Stunden mobilen Betrieb ermöglicht.

Die „elektronische Dokumentation der Pflege- und Behandlungsleistungen“3 zählt zu den Fördermöglichkeiten des Ende September 2020 in Kraft getretenen neuen Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG). Dieses Förderziel unterstützt der Vista 120 SC, indem der Monitor hilft, manuelle Dokumentationen zu reduzieren und das Automatisieren wiederkehrender Tätigkeiten zu unterstützen.

Neben dem Vista 120 SC bietet Dräger eine Reihe von Leistungen an, die eine digitalisierte Patientenversorgung gemäß den Zielen des KHZG in deutschen Krankenhäusern umsetzen. Weitere Informationen dazu finden sich auf www.draeger.com/khzg.

Hersteller des Vista 120 SC ist die Shanghai Draeger Medical Instrument Co., Ltd. 

Download PDF

Bildmaterial

Vista 120 SC Gerät
Neuer Vitaldatenmonitor Vista 120 SC
ZIP, 7,83 MB

Download ZIP

Hinweis

Das in dieser Presseinformation erwähnte Produkt wird anfangs nicht in allen Ländern verfügbar sein. Um weitere Informationen zur Verfügbarkeit von Produkten in Ländern außerhalb Deutschlands zu erhalten, besuchen Sie bitte die jeweilige Länder-Webseite oder wenden Sie sich an die lokale Dräger-Vertriebsorganisation.

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen, möchten Sie ein Interview vereinbaren, benötigen Sie individuelles Bildmaterial oder sind Sie an weiterführenden Informationen interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anfragen von Medien beantworten können.

Melanie Kamann

Communications


Tel. +49 451 882-3202

melanie.kamann@draeger.com

Markus Henkel

Fachpresse


Tel. +49 451 882-4598

markus.henkel@draeger.com

Thomas Fischler

Investor Relations


Tel. +49 451 882-2685

thomas.fischler@draeger.com

Pressemitteilungen Dräger

Weitere Pressemitteilungen

Lesen Sie weitere Pressemeldungen aus dem Bereich der Medizin- und Sicherheitstechnik. Vom Krankenhaus über die Industrie bis zur Feuerwehr verlassen sich Menschen weltweit auf unsere Produkte: hochmoderne Technik, die echte Ingenieurskunst mit der digitalen Zukunft verbindet. Mit über 130 Jahren an Erfahrung, Herzblut und den mutigen Ideen von mehr als 15.000 Mitarbeitenden setzen wir uns dafür ein, dass aus Technik „Technik für das Leben“ entsteht.

Zum Presse-Center

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Briefumschlag

Drägerwerk AG & Co. KGaA

Moislinger Allee 53–55

23558 Lübeck

+49 451 882 0

Rund um die Uhr für Sie da.

1 Krankenhausinformationssystem

2 EWS (Early Warning Score), MEWS (Modifizierter Early Warning Score), NEWS (National Early Warning Score/GB)

3 https://www.bundesgesundheitsministerium.de/krankenhauszukunftsgesetz.html