Dräger CPS 5800

Der Dräger CPS 5800 ist ein Limited-Use Chemikalienschutzanzug für industrielle Einsätze sowie Anwendungen an Bord von Schiffen mit gasförmigen, flüssigen und festen Gefahrstoffen.

Gasdichter Schutzanzug

  • außenliegender Pressluftatmer
  • vier Anzuggrößen (M-XXL)
  • diagonaler Reißverschluss für Anlegen ohne fremde Hilfe
  • Anzugmaterial Zytron® 500, begrenzt wiederverwendbar

Umfassender Schutz

Ob für den Notfalleinsatz oder die Durchführung von z. B. Wartungs-, Reparaturarbeiten oder der Tankreinigung, sollte das richtige Maß an Schutz niemals fehlen.

Der Dräger CPS 5800 mit außen getragenem Pressluftatmer (Typ 1b) schützt Sie gegen eine Vielzahl von Substanzen. Er entspricht höchsten, internationalen Anforderungen von Industrie, Feuerwehr und Schiffahrt. Somit erfüllt der Dräger CPS 5800 nicht nur EN 943-1+2:2002, sondern auch die SOLAS-Konvention und ist daher an Bord von Schiffen einsetzbar. Als Limited-Use-Schutzanzug reicht seine Beständigkeit gegenüber mechanischen Einflüssen allerdings nicht an die des wieder verwendbaren Dräger CPS 7800 heran.

Hoher Tragekomfort

Im bewährten Design des Dräger WorkMaster pro ET bietet der Anzug ebenfalls hohen Tragekomfort und ist mit der flexiblen Dräger Gesichtsmanschette ausgestattet. Der Anzug besteht aus Zytron® 500, einem sehr weichen Laminat-Material. Alle Nähte sind von innen und außen verschweißt. Die Qualität von Material und Produktion ermöglichen eine Lebensdauer von bis zu zehn Jahren.

Zytron® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Kappler Inc.

Eigenschaften

  • Langer Einstieg diagonal auf der Vorderseite für komfortables Anlegen ohne fremde Hilfe
  • Reißverschluss mit außen liegender Kette schließt von oben nach unten
  • Doppelabdecklasche mit durchgängigem Klettband zum Schutz des Reißverschlusses
  • Weiche Dräger Gesichtsmanschette
  • Integrierte gasdichte Socken mit Spritzschutz für den Einsatz mit verschiedenen Stiefelgrößen
  • Feste Kombination von Laminat-Handschuhen innen und Butyl-Handschuhen außen für erhöhten Chemikalienschutz
  • Dräger Überdruckventil auf der Vorderseite zwecks Luftentweichung aus dem Anzug

Downloads

Produktinformation: Dräger CPS 5800
Produktinformation: Dräger CPS 5800

Der Dräger CPS 5800 ist ein Limited-Use-Chemikalienschutzanzug für industrielle Einsätze sowie Anwendungen an Bord von Schiffen mit gasförmigen, flüssigen und festen Gefahrstoffen.

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)

Ob Kontrollmessungen, Umfüllarbeiten oder Notfall - einsätze: Dräger bietet eine große Band breite an Chemikalienschutzanzügen – maß geschneidert für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Herunterladen

Health Effects of Hazardous Substances Brochure, en
Health Effects of Hazardous Substances Brochure, en

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger
CPS 5800 EU-Konformitätserklärung/ EU Declaration of Conformity
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me

Schutzanzüge und Gefahrstoffe

Dräger Schutzanzüge können zum Schutz vor Gefahrstoffen eingesetzt werden. Prüfen Sie, für welche Stoffe dieser Schutzanzug eingesetzt werden kann, und informieren Sie sich über die Permeationszeiten (Durchbruchzeiten), indem Sie nach einer Substanz suchen. Unsere Experten helfen Ihnen mit weiteren Informationen zu Material, Größen und Zubehör.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 366 Substanzen

geeignete Anzüge: 1

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produktyp
Gasdichter Anzug
Wiederverwendungsklasse
Begrenzt wiederverwendbar
Anzugtyp (Klasse)
1
Leistungsklasse
++
Atemschutzgerät
außen
Haltbarkeit (Jahre)
10
Material
Zytron® 500
Verfügbare Farben
Orange

Widerstand

Mechanische Beständigkeit
Chemische Beständigkeit
++
Temperaturbeständigkeit

Widerstand gegen

Partikel
Flüssigkeiten
Bekannte Gase
Unbekannte Gase
Mechanische Beanspruchung
Tiefkalte Substanzen
Ex-Zonen
Stichflammen

Zulassungen

EN 943
EN 14605
EN ISO 13982-1
EN 13034
EN 1073-1 / EN 1073-2
EN 14126
EN 1149
EN 14593
EN 14594
SOLAS
ISO 16602

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.