Dräger CPS 5900

Die leichte, gasdichte Alternative für den einmaligen Einsatz: Wenn der reine Schutz vor Industriechemikalien und Kampfstoffen im Vordergrund steht, ist der CPS 5900 die richtige Wahl.

Gasdichter Schutzanzug

  • ​innenliegender Pressluftamter
  • fünf Anzuggrößen (S-XXL)
  • seitlicher Reißverschluss
  • Anzugmaterial Zytron® 500, begrenzt wiederverwendbar

Das richtige Maß an Schutz

Der Dräger CPS 5900 bietet höchsten Schutz vor einer Vielzahl von Industrie-chemikalien und Kampfstoffen. Als Limited-Use-Schutzanzug reicht seine Beständigkeit gegenüber mechanischen Einflüssen und Flammen allerdings nicht an die des wieder verwendbaren Dräger CPS 7900 heran. Der Dräger CPS 5900 wurde speziell für die Verrichtung weniger riskanter Aufgaben, wie z. B. das Durchführen von Kontrollmessungen oder Umfüllarbeiten ohne Explosionsgefahr, entwickelt. Er erfüllt die internationalen Anforderungen von Feuerwehr, Rettungswesen und Industrie an Schutzanzüge für den einmaligen Einsatz. Dabei handelt es sich um den weltweit ersten Chemikalien-schutzanzug, der nach EN 943 Teil 1 & 2 (ET), NFPA 1994 Klasse 2 sowie der SOLAS-Konvention zugelassen ist und der GUV-I 8671 entspricht.

Herausragender Tragekomfort

Der Anzug bietet höchste Bewegungsfreiheit und ist auf die Verwendung gängiger Schutzausrüstung zugeschnitten – ob es sich nun um altbewährte Dräger Produkte oder die aktuellste Ausrüstung wie den Dräger PSS 7000 bzw. Dräger HPS 6200 handelt. Die fünf verfügbaren Größen sind für Anwender mit einer Körpergröße von 1,50 m bis 2,10 m geeignet. Der Anzug ist aus weichem aber robustem Zytron® 500 gefertigt.

Zytron® ist eine registrierte Marke der Firma Kappler Inc.

Stimmiges Gesamtkonzept

  • Langer Einstieg auf der linken Brustseite für leichtes An- und Ablegen
  • Reißverschluss mit außen liegender Kette schließt von oben nach unten
  • Doppelabdecklasche mit durchgängigem Klettband schützt den Reißverschluss
  • Flexibles und faltbares Zwei-Lagen-Visier bietet fast natürliches Sichtfeld
  • Integrierte gasdichte Socken mit Spritzschutz für den Einsatz mit verschiedenen Stiefelgrößen
  • Feste Kombination von Laminathandschuhen innen und Butylhandschuhen außen für erhöhten Chemikalien- und Stichschutz
  • Integrierter Hüftgurt zur Größenanpassung
  • Optional mit Anschluss für externe Atemluftquelle zur Verlängerung der Dekontaminationsphase

Downloads

Produktinformation: Dräger CPS 5900
Produktinformation: Dräger CPS 5900

Der Dräger CPS 5900 ist ein gasdichter Schutzanzug mit begrenzter Wiederverwendbarkeit. Wenn der reine Schutz vor gefährlichen Gasen, Flüssigkeiten und Partikeln im Vordergrund steht, ist dieser Schutzanzug die richtige Wahl.

Herunterladen

Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)
Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)

Ob Kontrollmessungen, Umfüllarbeiten oder Notfall - einsätze: Dräger bietet eine große Band breite an Chemikalienschutzanzügen – maß geschneidert für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Herunterladen

Health Effects of Hazardous Substances Brochure, en
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger
CPS 5900 EU-Konformitätserklärung/ EU Declaration of Conformity
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me

Schutzanzüge und Gefahrstoffe

Dräger Schutzanzüge können zum Schutz vor Gefahrstoffen eingesetzt werden. Prüfen Sie, für welche Stoffe dieser Schutzanzug eingesetzt werden kann, und informieren Sie sich über die Permeationszeiten (Durchbruchzeiten), indem Sie nach einer Substanz suchen. Unsere Experten helfen Ihnen mit weiteren Informationen zu Material, Größen und Zubehör.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 366 Substanzen

geeignete Anzüge: 1

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produktyp
Gasdichter Anzug
Wiederverwendungsklasse
Begrenzt wiederverwendbar
Anzugtyp (Klasse)
1
Leistungsklasse
++
Atemschutzgerät
innen
Haltbarkeit (Jahre)
10
Material
Zytron® 500
Verfügbare Farben
Orange

Widerstand

Mechanische Beständigkeit
Chemische Beständigkeit
++
Temperaturbeständigkeit

Widerstand gegen

Partikel
Flüssigkeiten
Bekannte Gase
Unbekannte Gase
Mechanische Beanspruchung
Tiefkalte Substanzen
Ex-Zonen
Stichflammen

Zulassungen

EN 943
EN 14605
EN ISO 13982-1
EN 13034
EN 1073-1 / EN 1073-2
EN 14126
EN 1149
EN 14593
EN 14594
SOLAS
ISO 16602

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.