Dräger CPS 6900

Geht es um den Schutz vor tiefkalten Gefahrstoffen und niedrig konzentrierten Laugen und Säuren, ist der Chemikalienschutzanzug Dräger CPS 6900 mit innen getragenem Pressluftatmer die richtige Wahl. Dank seines innovativen neuen Anzugdesigns ist er gleichermaßen flexibel und komfortabel.

Gasdichter Schutzanzug

  • ​innenliegender Pressluftatmer
  • fünf Anzuggrößen (S-XXL) 
  • seitlicher Reißverschluss für Anlegen ohne fremde Hilfe 
  • Anzugmaterial Umex, wiederverwendbar  

Herausragender Schutz

Der gasdichte Dräger CPS 6900 schützt mit innen getragenem Pressluftatmer vor gas- und aerosolförmigen sowie vor flüssigen und festen Gefahrstoffen. Das Anzugmaterial Umex gewährt mechanische Festigkeit und bietet dabei höchsten Tragekomfort. Die große Flexibilität des Materials macht den wiederverwendbaren Anzug ideal für den Umgang mit tiefkalten Medien und Arbeiten in kalter Umgebung.

Optimal abgestimmt auf ihren Einsatz

Der Dräger CPS 6900 ist mit einer Funkgerätetasche und einer zusätzlichen Halterung für Push-to-talk-Knöpfe ausgestattet, die die Kommunikation erleichtern. Zudem verfügt der Anzug über ein gasdichtes PUR-Verschlusssystem. Auch die Schutzhandschuhe und Sicherheitsstiefel sind gasdicht mit dem Anzug verbunden und dabei austauschbar. Alternativ zu fest angebundenen Sicherheitsstiefeln kann der Anzug auch mit fest angebundenen gasdichten Socken ausgestattet werden. Die Sichtscheibe aus Spezial-PVC kann mit einer Anti-Beschlagscheibe und einer Vorsatzscheibe kombiniert werden. Damit der Anzugträger leicht die Einstellungen seines Manometers überprüfen kann, wird auf Wunsch eine Halterung unterhalb der Sichtscheibe integriert. Optional kann der Dräger CPS 6900 mit dem Dräger D-Connect ausgestattet werden, um Messgeräte, Werkzeuge oder Führungsleinen zu befestigen.

Atemluft-Knappheit ausgeschlossen

Mit dem integrierten Regulationsventil PT 120 L besitzt der Dräger CPS 6900 ein optionales Belüftungssystem – zum einfachen Anschluss an verschiedenen Luftquellen. Dadurch ist der Träger in der Lage, sich per einstellbarem Luftstrom Kühlung zu verschaffen, um so Luftfeuchtigkeit im Anzug zu verringern. Ebenso ermöglicht das System die Zuführung von zusätzlicher Atemluft aus externer Quelle.

Passgenau, flexibel und komfortabel

Der Dräger CPS 6900 gewährt Ihnen Tragekomfort auch bei schwierigeren Arbeiten in Gefahrenbereichen. Durch einen ergonomisch-innovativen Schnitt inklusive fünf wählbaren Anzuggrößen bietet der CPS 6900 höchste Bewegungsfreiheit. Zusätzlich passt sich das leichte und weiche Anzugmaterial Ihren Bewegungen optimal an und bietet Ihnen optimale Flexibilität. Eine optional erhältliche, individuell justierbare Längenanpassung bietet dem Anwender noch größeren Tragekomfort durch besseren Sitz.

Jederzeit einsatzbereit bei geringen Service-Aufwendungen

Der regelmäßige Prüfaufwand wurde durch neue Servicekonzepte deutlich verringert. Etwaige Reparaturen und Wartungsarbeiten kann ein Gerätewart selbstständig durchführen, selbstverständlich übernimmt diese Aufgaben auch gerne der Dräger Service. Der Anzug lässt sich über seine Lebensdauer von bis zu zehn Jahren unkompliziert reinigen und desinfizieren.

Downloads

CPS 6900 Product Information, de
CPS 6900 Product Information, de

Geht es um den Schutz vor tiefkalten Gefahrstoffen und niedrig konzentrierten Laugen und Säuren, ist der Chemikalienschutzanzug Dräger CPS 6900 die richtige Wahl. Dank seines innovativen neuen Anzugdesigns ist er gleichermaßen flexibel und komfortabel.

Herunterladen

Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)
Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)

Ob Kontrollmessungen, Umfüllarbeiten oder Notfall - einsätze: Dräger bietet eine große Band breite an Chemikalienschutzanzügen – maß geschneidert für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Herunterladen

Health Effects of Hazardous Substances Brochure, en
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger
CPS 6900 EU-Konformitätserklärung/ EU-Declaration of Conformity
IFU CPS 6900 9031076 ME
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me

Schutzanzüge und Gefahrstoffe

Dräger Schutzanzüge können zum Schutz vor Gefahrstoffen eingesetzt werden. Prüfen Sie, für welche Stoffe dieser Schutzanzug eingesetzt werden kann, und informieren Sie sich über die Permeationszeiten (Durchbruchzeiten), indem Sie nach einer Substanz suchen. Unsere Experten helfen Ihnen mit weiteren Informationen zu Material, Größen und Zubehör.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 360 Substanzen

geeignete Anzüge: 1

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produktyp
Gasdichter Anzug
Wiederverwendungsklasse
Wiederverwendbar
Anzugtyp (Klasse)
1
Leistungsklasse
+
Atemschutzgerät
innen
Haltbarkeit (Jahre)
10
Material
Umex
Verfügbare Farben
Rot

Widerstand

Mechanische Beständigkeit
++
Chemische Beständigkeit
+
Temperaturbeständigkeit
gegen tiefkalten Medien

Widerstand gegen

Partikel
Flüssigkeiten
Bekannte Gase
Unbekannte Gase
Mechanische Beanspruchung
Tiefkalte Substanzen
Ex-Zonen
Stichflammen

Zulassungen

EN 943
EN 14605
EN ISO 13982-1
EN 13034
EN 1073-1 / EN 1073-2
EN 14126
EN 1149
EN 14593
EN 14594
SOLAS
ISO 16602

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.