Dräger CPS 7900

Maßgeschneidert für den Einsatz unter extremen Bedingungen: Der gasdichte Dräger CPS 7900 bietet herausragenden Schutz vor Industriechemikalien, Kampfstoffen und anderen Gefahrgütern. Sein innovatives Material qualifiziert ihn gleichermaßen für Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen wie für das Handling von tiefkalten Substanzen.

Gasdichter Schutzanzug

  • ​innenliegender Pressluftatmer
  • fünf Anzuggrößen (S-XXL)
  • seitlicher Reißverschluss  
  • Anzugmaterial D-mex, wiederverwendbar 

Schutz der Extraklasse

Der Schutzanzug Dräger CPS 7900 wurde entwickelt, um seinen Träger im Gefahrguteinsatz vor Bedrohungen zu schützen und bei seiner Arbeit zu unterstützten. Durch neue Komponenten, wie das Anzugmaterial D-mex übertrifft der Chemikalienschutzanzug die Anforderungen internationaler Standards aus Feuerwehr und Industrie für wiederverwendbare Schutzanzüge. Dazu gehören u.a. die EN 943 Teil 2 (ET) und SOLAS Konvention.

D-mex: 5-fach sicher

Sein innovatives, einzigartiges Anzugmaterial D-mex besteht aus fünf Lagen. Ein reißfestes Textil bildet dabei die Mittelschicht. Sowohl außen als auch innen befinden sich eine besonders robuste Elastomerschicht sowie eine hoch chemisch beständige Barriereschicht. Auf diese Weise behält der Anzug seine volle Schutzwirkung selbst dann, wenn das Material auf der Außenseite beschädigt wird. Seine elektrostatischen Eigenschaften erlauben den Einsatz in allen explosionsgefährdeten Bereichen. Sollte es dennoch zu einer Durchzündung kommen, bewahrt das flammenhemmende und selbst verlöschende Material die Einsatzkräfte vor schweren Verbrennungen. Die Flexibilität von D-mex ermöglicht sogar das Handling von verflüssigten Gasen wie Ammoniak mit einer Kontakttemperatur von -80 °C.

Herausragender Tragekomfort

Der CSA Dräger CPS 7900 verringert die Belastung bei der ohnehin schwierigen Arbeit im Gefahrenbereich. Mit seinem neuen, ergonomischen Schnitt und den fünf wählbaren Anzuggrößen bietet er Trägern und Trägerinnen mit einer Körpergröße von 1,50 m bis 2,10 m höchste Bewegungsfreiheit bei unterschiedlichsten Tätigkeiten. Darüber hinaus passt sich das deutlich leichtere und formbare Anzugmaterial den Bewegungen an und bietet volle Flexibilität.

Jederzeit einsatzbereit

Der regelmäßige Prüfaufwand konnte durch innovative Materialien und neue Servicekonzepte deutlich verringert werden. Darüber hinaus lässt sich der Anzug unkompliziert vollautomatisch reinigen und desinfizieren. Sodass der Aufwand, um den Anzug über seine Lebensdauer von 15 Jahren hinweg einsatzbereit zu halten, deutlich geringer ausfällt.

Bereit für das Außergewöhnliche

Durch optionales Zubehör kann der Chemikalienschutzanzug auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst werden und so Ihre Einsatzmöglichkeiten erweitern. Dazu gehören der Manometerhalter, die Längenanpassung, die Anti-Fog-Scheibe und das D-Connect.

Nie wieder Atemluft-Knappheit

Atemluft ist bei Gefahrguteinsätzen ein knappes Gut. Der Weg zur Einsatzstelle und zum Dekontaminationsplatz muss überbrückt werden. Die eigentlichen Arbeiten werden durchgeführt. Schließlich muss eine sorgfältige Dekontamination durchgeführt werden, damit die Einsatzkräfte ihre Anzüge ablegen können. Oft reicht der Vorrat des Pressluftatmers hierfür nicht aus. Für solche Fälle gibt es das Air-Connect und das Regulationsventil PT 120 L.

Intelligente Details von Kopf bis Fuß

Das neue Design des Visiers bietet in Kombination mit der Vollmaske Dräger FPS 7000 ein nahezu natürliches Sichtfeld. Drei verschiedene Handschuhkombinationen können schnell und ohne Werkzeug an dem Anzug befestigt werden. Wahlweise kann der Schutzanzug mit integrierten Sicherheitsstielen oder gasdichten Socken ausgestattet werden. Eine integrierte Funkgerätetasche und eine Halterung für Push-to-talk-Knöpfe erleichtern die Kommunikation.

Downloads

CPS 7900 Product Information, de
CPS 7900 Product Information, de

Maßgeschneidert für den Einsatz unter extremen Bedingungen: Der gasdichte Dräger CPS 7900 bietet herausragenden Schutz vor Industriechemikalien, Kampfstoffen und anderen Gefahrgütern.

Herunterladen

Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)
Anlegevorgang Gasdichter Chemikalienschutzanzug Typ 1a (PDF)

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)
Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger (PDF)

Ob Kontrollmessungen, Umfüllarbeiten oder Notfall - einsätze: Dräger bietet eine große Band breite an Chemikalienschutzanzügen – maß geschneidert für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

Herunterladen

Broschüre: Sicherheit nach Maß Chemikalienschutzanzüge von Dräger
CPS 7900 EU-Konformitätserklärung/ EU Declaration of Conformity
CPS 7900 EU-Konformitätserklärung/EU Declaration of Conformity
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me

Schutzanzüge und Gefahrstoffe

Dräger Schutzanzüge können zum Schutz vor Gefahrstoffen eingesetzt werden. Prüfen Sie, für welche Stoffe dieser Schutzanzug eingesetzt werden kann, und informieren Sie sich über die Permeationszeiten (Durchbruchzeiten), indem Sie nach einer Substanz suchen. Unsere Experten helfen Ihnen mit weiteren Informationen zu Material, Größen und Zubehör.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 369 Substanzen

geeignete Anzüge: 1

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produktyp
Gasdichter Anzug
Wiederverwendungsklasse
Wiederverwendbar
Anzugtyp (Klasse)
1
Leistungsklasse
+++
Atemschutzgerät
innen
Haltbarkeit (Jahre)
15
Material
D-mex
Verfügbare Farben
Blau, Orange

Widerstand

Mechanische Beständigkeit
++
Chemische Beständigkeit
++
Temperaturbeständigkeit
++

Widerstand gegen

Partikel
Flüssigkeiten
Bekannte Gase
Unbekannte Gase
Mechanische Beanspruchung
Tiefkalte Substanzen
Ex-Zonen
Stichflammen

Zulassungen

EN 943
EN 14605
EN ISO 13982-1
EN 13034
EN 1073-1 / EN 1073-2
EN 14126
EN 1149
EN 14593
EN 14594
SOLAS
ISO 16602

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.