Katalytischer DrägerSensor® Sensoren für stationäre Gasmesssysteme

Katalytischer DrägerSensor®

Kontakt

Katalytischer DrägerSensor®

Der DrägerSensor® ... DQ erkennt brennbare Gase und Dämpfe wie zum Beispiel Wasserstoff. Durch das Doppel-Detektor-Kompensationsverfahren ist der Wärmetönungssensor besonders langzeitstabil. Das Drahtgewebe am Gaseinlass dient als Flammensperre. So sorgt es für Explosionsschutz bei gleizeitig kurzer Ansprechzeit.

Das Wärmetönungsprinzip

Der katalytische DrägerSensor ... DQ basiert auf dem Wärmetönungsprinzip. Wichtigster Bestandteil sind die heißen, katalytisch wirkenden Perlen auf Platinspulen (Pellistoren). Diese Pellistoren verbrennen das Gas und es entsteht zusätzliche Reaktionswärme. Die Temperatur erhöht sich je nach Gaskonzentration und damit verändert sich auch der elektrische Widerstand der Platinspulen. Diese Veränderung wird als Messsignal weitergegeben. Es gibt fünf verschiedene Wärmetönungssensoren von Dräger, die in unterschiedlichen Transmittern und Messköpfen zum Einsatz kommen.

DrägerSensor® PR M DQ

PR steht für ›poison resistant‹ – also ›vergiftungsbeständig‹. Die Pellistoren des DrägerSensor PR M DQ weisen unter Einfluss von vergiftenden Substanzen eine höhere Standzeit auf. Der Sensor hat rückseitig ein metrisches Gewinde (M).

DrägerSensor® PR NPT DQ

Auch der DrägerSensor PR NPT DQ hält vergiftenden Substanzen besonders lange stand. Dieser Sensor ist rückseitig mit einem NPT-Gewinde ausgestattet.

DrägerSensor® HT M DQ

Der DrägerSensor HT M DQ kann bei Umgebungstemperaturen bis zu 155° C eingesetzt werden und ist auch dementsprechend zugelassen (HT = high temperature). Auch dieser Sensor hat ein metrisches Gewinde.

DrägerSensor® LC M

LC steht für "low concentration". Der DrägerSensor LC M erkennt sehr niedrige Gaskonzentrationen im Messbereich von 0 bis 10 % UEG. Das ist möglich durch eine spezielle Anordung der PR-Pellistoren, sowie eine Verstärkerelektronik. Der Sensor hat ein metrisches Gewinde.

DrägerSensor® LC NPT

​Auch der LC NPT Sensor detektiert Gaskonzentrationen im Messbereich von 0 bis 10 % UEG. Er ist mit einem NPT-Gewinde ausgestattet.

Downloads

Catalytic Bead DrägerSensor Product Information, de
Catalytic Bead DrägerSensor Product Information, de

Der DrägerSensor® ... DQ erkennt brennbare Gase und Dämpfe wie zum Beispiel Wasserstoff. Durch das Doppel-Detektor-Kompensationsverfahren ist der Wärmetönungssensor besonders langzeitstabil. Das Drahtgewebe am Gaseinlass dient als Flammensperre. So sorgt es für Explosionsschutz bei gleizeitig kurzer Ansprechzeit.

Herunterladen

More than the sum Brochure, de
More than the sum Brochure, de

Dräger ist im Bereich der stationären Gasmesstechnik ein erfolgreicher Global Player. Seit über 70 Jahren entwickeln wir Produkte, die in der Gasmesstechnik immer wieder neue Standards in Messgenauigkeit, Langlebigkeit und kundenspezifischen Anpassungsmöglichkeiten setzen.

Herunterladen

SIL Brochure, de
SIL Brochure, de

Funktionale Sicherheit sorgt für Risikominderung zum Schutz von Mensch, Umwelt und Anlagen.

Herunterladen

Broschüre: Das Herz stationärer Gasmesstechnik (PDF)
Gas List Brochure, de
Explosion Protection Brochure, de-master
IFU DrägerSensor LC M / LC NPT 9023678 de-me
IFU SP Remote Calibration Adapter DQ LC 9033292 ME

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.