Dräger Katalytische Ex-Sensoren Sensoren für tragbare Gasmesstechnik

Dräger Katalytische Ex-Sensoren

Kontakt

Dräger Katalytische Ex-Sensoren

Die katalytischen DrägerSensoren® sind besonders stoßunempfindlich und haben eine exzellente Vergiftungsresistenz. Die hohe Produktqualität und Langzeitstabilität sorgen für niedrige Betriebskosten. Schnelle Ansprechzeiten bieten eine zuverlässige Warnung vor Gasgefahren.

Eigenentwicklung

Wir entwickeln die Sensoren mit unserem Ingenieurswissen selbst. Deshalb wissen wir, dass die Qualität und Messergebnisse stimmen. Im Zusammenspiel mit den eigenentwickelten Dräger Gasmessgeräten kann so die volle Leistungsfähigkeit der Sensoren genutzt werden.

Stoßresistenz

Der DrägerSensor CatEx SR (SR=stoßresistent) zeichnet sich durch eine besondere Stoßunempfindlichkeit aus. Ein Fall aus großer Höhe, die über die Norm-Anforderungen hinausgeht, zeigt keinen Einfluss auf das Sensorsignal. Die übliche nach Stoßbelastung geforderte Justierung des Nullpunkts und der Empfindlichkeit kann entfallen, was Zeit und Aufwand spart.1

1 Eine Justierung ist nur erforderlich, wenn bei hohen Fallhöhen nach dem Stoß eine von 0 abweichende Anzeige an Frischluft auftritt.

Langlebig und vergiftungsresistent gegen Sensorgifte

Schwefelwasserstoff und Silikone sind bekannte katalytische Gifte, die in der Umgebung von explosionsfähigen Gasen auftreten können. Dank verbesserter Pellistorrezeptur zeichnen sich die Sensoren durch eine hohe Vergiftungsresistenz gegen diese Stoffe aus. Die hohe Vergiftungsresistenz führt zu einer außergewöhnlichen Langzeitstabilität und sorgt somit für niedrige Betriebskosten.

Dampfempfindlichkeit

Unbekannte Gasgefahren und höhere Kohlenwasserstoffe stellen eine besondere Herausforderung an die Anzeigeempfindlichkeit der katalytischen Sensoren dar. Die DrägerSensoren CatEx zeichnen sich durch eine solche Empfindlichkeit aus. Die Messung aller Kohlenwasserstoffe (von Methan bis Nonan) ist mit einem messtechnischen Gutachten für die Geräte-Serie Dräger X-am® 2500/5000 und X-am 3500/8000 2 zertifiziert.

2 Nonan-geeigneter Pumpenadapter notwendig. Bitte Dräger kontaktieren.

Vielseitige Messungen, einfache Justierung

Die katalytischen Sensoren von Dräger eignen sich für die Warnung vor bekannten und unbekannten Gefahren von brennbaren Gasen. Die Sensoren bieten die Möglichkeit, das Gerät auf eine Vielzahl verschiedener brennbarer Gase bzw. Dämpfe einschließlich Wasserstoff einzustellen. Sollen in der Anwendung mehrere brennbare Substanzen gemessen werden, auf die der Sensor unterschiedlich reagiert, ist eine Ersatzgasjustierung empfehlenswert. Über eine einfache Gerätefunktion können verschiedene Testgase für die Justierung verwendet werden. Die notwendigen Berechnungen übernehmen dabei die Gasmessgeräte. Manuelle Umrechnungen sind nicht erforderlich.

Schnelle Ansprechzeiten

​Eine schnelle Warnung vor explosionsfähigen Gasen und Dämpfen ist überlebenswichtig. Die Zeit zwischen Gefahr und Warnung wird durch die schnellen Ansprechzeiten unserer CatEx Sensoren minimiert.

Schnelle Justierfähigkeit

​Mit dem DrägerSensor CatEx SR ist eine Frischluftjustierung nach nur maximal 30 Sekunden nach Einschalten des Gerätes möglich. Das spart wertvolle Zeit und so können Sie z.B. noch kurz vor der Schicht eine Frischluftjustierung durchführen.

Von UEG bis 100 Vol. %

​Unsere katalytischen Sensoren eignen sich für Messungen von der unteren Explosionsgrenze bis 100 Vol.-%.

Beim Überwachen von hohen Methan-Konzentrationen erleichtert eine optionale automatische Messbereichsumschaltung im X-am 8000 das Ablesen: Wenn der CatEx-Sensor Werte über 100 % UEG misst, schaltet die Anzeige auf den Bereich 0 bis 100 Vol. % um.

Downloads

Produktinformation: Dräger Katalytische Ex-Sensoren (PDF)
Produktinformation: Dräger Katalytische Ex-Sensoren (PDF)

Herunterladen

Broschüre: Mobile Gasmessgeräte - Übersicht
Broschüre: Mobile Gasmessgeräte - Übersicht

Herunterladen

FAQ: Dräger CatEx PR
FAQ: Dräger CatEx PR

Frequently Asked Questions

Herunterladen

Broschüre: Spezialisten für Ihre Sicherheit
DrägerSensor & Gasmessgeräte-Handbuch (Ausgabe 6.0), de
IFU DrägerSensor CatEx H2 100 - 3729050 - 9301014 de-me

Sensoren und Substanzen

Dräger-Sensoren für tragbare Gasmessgeräte können zur Messung einer Vielzahl von Gefahrstoffen eingesetzt werden. Prüfen Sie die verschiedenen Sensoren, indem Sie nach einem Stoff suchen. Nehmen Sie gern Kontakt mit unseren Experten auf, um weitere Informationen zu bekommen.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 42 Substanzen

geeignete Sensoren: 6

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Lächelnde Person

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße​ ​1
23560​ ​Lübeck

0800 882 883 0

​Rund​ ​um​ ​die​ ​Uhr​ ​für​ ​Sie​ ​da.