Dräger Flame 2700 (Multi IR)Verkauf eingestellt

Draeger Flame 2700

Mit seinem Mehrkanal-IR-Sensor erkennt der Dräger Flame 2700 kohlenwasserstoff- und wasserstoffbasierte Brände. Er bietet Ihnen dabei eine hohe Zuverlässigkeit gegen Fehlalarme.

Schnelle und sichere Detektion

Der Dräger Flame 2700 ist ein Mehrkanal-IR-Flammendetektor. Er erkennt kohlenwasserstoff- und wasserstoffbasierte Brände auch auf größere Entfernung. In nur fünf Sekunden meldet er Ihnen ein Benzinfeuer (0,1 m2) in 65 Metern Entfernung oder eine 30 Meter entfernte Wasserstoffflamme. Durch diese Zuverlässigkeit erfüllt der Flame 2700 die IEC 61508-Anforderungen zur Sicherheitsintegrität gemäß SIL 2.

Der Flammendetektor verfügt zudem über HART® und RS-485 Modbus Schnittstellen und hat einen geringen Energieverbrauch.

Vermeidung von Fehlalarmen

Der Flame 2700 ist gegen Störquellen unempfindlich. So vermeidet er Fehlalarme. Häufige Fehlerquellen wie beispielsweise Schweißarbeiten oder heiße CO2-Emissionen sind also kein Problem mehr für Sie. Zudem stellt die sensible Erkennung sicher, dass der Detektor nicht fälschlicherweise Feuer aus anderen Zonen meldet.

Robust und widerstandsfähig

Das Gehäuse ist sehr belastbar und wetterfest. Zum Schutz vor Vereisung und Beschlagen ist das Sichtfenster beheizt. Sie betreiben so den Flame 2700 zuverlässig unter verschiedensten Umweltbedingungen.

Einfache Überprüfung

Der Built-in-Test (BIT) überprüft automatisch die Elektronik und die Optik des Flame 2700. Sie können den Test auch manuell durchführen. Durch die dreifarbige LED an der Vorderseite erkennen Sie schnell den Gerätestatus. Grün steht für normalen Betrieb, Gelb meldet einen Fehler und Rot signalisiert Feueralarm.

Downloads

Dräger Flame 2xx0 Host Software VC
Dräger Flame 2xx0 Host Software VC

Herunterladen

IFU Dräger Flame 2000/2500/2570/2700 9033703 ME
IFU Dräger Flame 2000/2500/2570/2700 9033703 ME

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

Technische Daten

Hauptmerkmale

Sichtfeld
Horizontal 80°, vertikal 80° für Benzin Horizontal 70°, vertikal 80° für Wasserstoff
Ansprechzeit
Typischerweise 5 Sekunden
Kabeleinführung
2 × 3/4" – 14NPT oder 2 × M25 × 1,5 mm
Detektionstechnik
Multi IR
Druckfest gekapselt
Erhöhte Sicherheit
SIL
✓ (SIL 2)
4-20 mA
HART®
RS-485
Relais

Brennstoff ft / m

n-Heptan / Benzin
215 / 65
Dieselkraftstoff / JP5 / Kerosin
150 / 45
Ethanol 95 %
135 / 40
Methanol
115 / 35
IPA (Isopropanol)
135 / 40
Wasserstoff
125 / 38
Methan
150 / 45
LPG
150 / 45
Polypropylen-Pellets
115 / 35
Ammoniak
60 / 18
Silane
7 / 2
Büropapier
82 / 25

Technische Daten

Stromversorgung
24 V DC
Temperatur (Betrieb)
-55°C - 75°C
Luftfeuchtigkeit
0 bis 95 % r.F., nicht kondensierend
Abmessungen (H × B × T)
0,1x0,12x0,16 m
Gewicht
2,8 Kg
Gehäusematerial
Edelstahl SS 316 oder hochbelastbares kupferfreies Aluminium, rote Epoxidharzlackierung
Schutzart (IP class)
IP66/67

Zulassungen

ATEX
IECEx
UL
CSA
CE Kennzeichnung
GOST (EAC)
Messtechnisches Gutachten
Zulassung für Schifffahrt (MED)
FM
Default

Dräger Flame 1500 (IR3)Nachfolgeprodukt

​Der Flammendetektor Dräger Flame 1500 erkennt durch seinen Triple-IR-Sensor Kohlenwasserstoffbrände auch in größerer Entfernung. Er bietet Ihnen dabei eine hohe Zuverlässigkeit gegen Fehlalarme.

Product details

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.