Drägersorb® 800+ – Atemkalk

Drägersorb® ist der qualitativ hochwertige Atemkalk, entwickelt von einem der führenden Hersteller von Anästhesiegeräten.

Drägersorb 800+

Dräger ist der einzige Hersteller von Anästhesiegeräten, der auch Atemkalk selbst entwickelt und produziert. Dadurch ist der Atemkalk stets auf die aktuellsten Anforderungen der Anästhesiegeräte abgestimmt.

  • Erhöhte Wirtschaftlichkeit durch gleichmäßige Ausnutzung
  • Geringe Staubbildung schützt Patient, Anwender und Gerät
  • Weniger unerwünschte Reaktionsprodukte – auch bei unbeabsichtiger Austrocknung
  • Verbesserte Handhabung durch anwenderfreundliche Verpackungen

Erhöhte Wirtschaftlichkeit

Dank seiner Pillenform verhindert Drägersorb 800+ Kanalbildungen. Der Atemkalk nimmt gleichmäßig CO2 auf und wird effektiv ausgenutzt. Durch die Pillenform und eine starke Porosität des Materials wird eine optimale Oberfläche geschaffen. Drägersorb 800+ kann daher mehr CO2 auf nehmen und länger als herkömmlicher Atemkalk im System verbleiben.

Sorgt für gute Atmosphäre

Drägersorb 800+ ist dank seiner Pillenform mechanisch fester, was den Abrieb gegenüber herkömmlichem Atemkalk entscheidend reduziert. Dadurch werden die Lungen von Patient und Anästhesiepersonal geschützt. Zudem sind moderne High-Tech-Anästhesiegeräte und Staubemissionen ein Widerspruch in sich. Auch deshalb wurde Drägersorb 800+ entwickelt – um wertvolle Investitionen zu erhalten und laufende Kosten zu senken.

Zusätzliche Sicherheit

Drägersorb 800+ reduziert deutlich die Bildung von Zersetzungsstoffen im Falle einer unbeabsichtigten Austrocknung.1 Er ist mit allen üblichen halogenierten Inhalationsanästhetika zu verwenden. Natürlich sichert nur ein frischer Atemkalk einen optimalen Einsatz am Patienten. Ein eindeutiger Farbumschlag von weiß auf violett zeigt an, wenn der Atemkalk ausgetauscht werden sollte.

1 Die Meßergebnisse wurden von einem unabhängigen Institut bestätigt.

Praktische Verpackungen

​Der Einwegabsorber Drägersorb CLIC für den Einsatz an allen modernen Dräger Anästhesiegeräten bietet eine schnelle, saubere und unkomplizierte Einweglösung. Die Vorteile für den Anwender:

  • Anästhesiepersonal hat keinen Kontakt mit dem Kalk.
  • Absolut keine Staubbelastung.
  • Eine bessere Ausnutzung der Absorberfüllung und somit Kostenersparnis durch einen jederzeit möglichen Absorberwechsel, auch während der OP dank Rückschlagventil.
Der Einwegabsorber Drägersorb CLlC für die Dräger-Anasthesiegeräte wird mittels eines Adapters an der vorhandenen Absorberaufnahme angebracht.

Drägersorb 800+ gibt es daneben im praktischen 5-Liter Kanister.

Downloads

Produktinformationen: Drägersorb® 800+ (PDF)
Produktinformationen: Drägersorb® 800+ (PDF)

Atemkalk ist bei Inhalations-Anästhesiegeräten mit Rückatemsystem für die CO2-Absorption ein unerlässlicher Bestandteil.

Herunterladen

Accessory catalogue 2022, de
Accessory catalogue 2022, de

Zubehörkatalog 2022 (PDF)

Herunterladen

Declaration of Conformity SodaLime_Drägersorb
Declaration of Conformity SodaLime_Drägersorb

Herunterladen

Drägersorb 800+ Safety Data Sheet, de-DE
IFU Draegersorb 800+ - CLIC Absorber 800+ 9029151 ME
IFU Draegersorb 800+ - CLIC Absorber Free 9038756 ME
IFU Drägersorb 800 Plus 9029476 ME
IFU SP Abridged Instructions for Zeus Clic Adapter 9038856 ME
IFU SP Warning Clic Absorber 9053240 ME

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Dräger Medical Deutschland GmbH

Dräger Medical Deutschland GmbH

​Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck

0800 882 882 0

​Rund um die Uhr für Sie da.

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.