Dräger Flame 3000

Der Dräger Flame 3000 ist ein explosionsgeschützter Flammendetektor, der auf Basis einer bildgebenden Erfassung arbeitet. Der Flammendetektor wertet anhand digitaler Bildverarbeitung und Software-Algorithmen charakteristische Eigenschaften von Flammen aus. Dieses Prinzip sorgt für ein erweitertes Sichtfeld und weniger Fehlalarme.

Höchste Sicherheit vor Fehlalarmen

Die hochentwickelten Software-Algorithmen des Dräger Flame 3000 ermöglichen eine Unterscheidung zwischen echten Brandbedingungen und anderen Strahlungsquellen, die bei herkömmlichen Detektoren eine Desensibilisierung oder unerwünschte Alarme auslösen können. Der Detektor ist unempfindlich gegenüber üblichen Quellen für Fehlalarme, wie Schweißarbeiten, heiße CO2-Abgase und reflektierende Strahlung von Gasfackeln. Dies macht ihn zu einem unerlässlichen Partner auf der Bohrinsel oder in der Industrieanlage.

Großes Sichtfeld

Der Dräger Flame 3000 kann n-Heptan Brände ab einer Größe von 0,1 m² aus einer Entfernung von 60 m innerhalb eines Sichtfelds von horizontal 120° und vertikal 80° erkennen. Das Sichtfeld des Detektors hat eine rechtwinklig-pyramidale Form und bietet damit eine besonders große Abdeckung.

Flexibler Einsatz

Der Dräger Flame 3000 kann als Einzelgerät genutzt oder in ein Kontrollsystem oder in eine Brandmeldeanlage integriert werden, um Störungs- und Brandmeldesignale zu übertragen. Dies geschieht über ein 0 bis 20 mA-Signal oder über Relaisausgänge.

Je nach Umgebungsbedingung können Sie den Dräger Flame 3000 mit Aluminium- oder Edelstahlgehäuse wählen.

Funktionstest

Mit dem Dräger FS-5000 Flammensimulator können Dräger Flammendetektoren auf eine Entfernung von bis zu 8 m zuverlässig getestet werden. Gerüste und Leitern werden somit nicht zwingend benötigt, was den Zeitaufwand und Wartungskosten senkt.

Einfache Installation und Anwendung

Der Detektor lässt sich einfach mit Hilfe einer drehbaren Befestigungshalterung aus Edelstahl montieren und kann damit optimal auf den potenziellen Brandherd ausgerichtet werden. Der Gerätestatus wird in der Nähe arbeitenden Personen durch eine 3-farbige LED angezeigt.

Downloads

Produktinformation: Dräger Flame 3000 (PDF)
Produktinformation: Dräger Flame 3000 (PDF)

Der Dräger Flame 3000 ist ein explosionsgeschützter Flammendetektor, der auf Basis einer bildgebenden Erfassung arbeitet.

Herunterladen

More than the sum Brochure, de
More than the sum Brochure, de

Dräger ist im Bereich der stationären Gasmesstechnik ein erfolgreicher Global Player. Seit über 70 Jahren entwickeln wir Produkte, die in der Gasmesstechnik immer wieder neue Standards in Messgenauigkeit, Langlebigkeit und kundenspezifischen Anpassungsmöglichkeiten setzen.

Herunterladen

Explosion Protection Brochure, de-master
Explosion Protection Brochure, de-master

Herunterladen

Technische Daten

Hauptmerkmale

Sichtfeld
Horizontal 120°; vertikal 80°
Ansprechzeit
Typischerweise 4 Sekunden
Kabeleinführung
M20, M25, 1/2"NPT oder 3/4"NPT
Detektionstechnik
Visuell
Live CCTV
Druckfest gekapselt
Erhöhte Sicherheit
SIL
4-20 mA
HART®
RS-485
Relais

Brennstoff ft / m

Methan
85 / 26
Ethanol
100 / 30
n-Heptan/Benzin
200 / 60
JP4
300 / 90
Diesel
165 / 50
Ethylenglykol
65 / 20
Rohöl
165 / 50

Technische Daten

Stromversorgung
18 bis 32 V DC (24 V DC nominal)
Temperatur (Betrieb)
-60°C - 85°C
Luftfeuchtigkeit
0 bis 95 % r.F., nicht kondensierend
Druck (hPa)
915 - 1055
Abmessungen (H × B × T)
0,2x0,1x0,1 m
Gewicht
6 Kg
Gehäusematerial
Rostfreier Stahl oder Aluminium
Schutzart (IP class)
IP66 / NEMA 4X

Zulassungen

ATEX
IECEx
UL
CSA
CE Kennzeichnung
GOST (EAC)
Messtechnisches Gutachten
Zulassung für Schifffahrt (MED)
FM

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.