Dräger HPS® 3500  Helme

Dräger HPS® 3500

Kontakt

Dräger HPS® 3500

Der Dräger HPS® 3500 ist ein multifunktionaler und universeller Helm für die vielfältigen Anforderungen von Rettungsteams bei Such-, Rettungs- und Bergungsarbeiten, in der Wald- und Buschbrandbekämpfung, bei Verkehrsunfällen, in der Wasser- und Höhenrettung sowie bei technischer Hilfeleistung jeglicher Art.

Robustheit

Technologisch hochwertige Materialien bieten eine optimale Schutzfunktion durch hohe mechanische Beständigkeit – bei sehr geringem Gewicht. Die äußerst robuste Helmschale in lackierter oder eingefärbter/unlackierter Version aus hochwertigem Thermoplast bietet hohen und umfassenden Kopfschutz. Der Helm ist in seinem modernen Design und Aufbau bestens geeignet für die Wald- und Flächenbrandbekämpfung (EN 16471:2014 ), für technische Hilfeleistung (EN 16473:2014), für die Höhenrettung (EN 12492:2012) und für die Wasserrettung (EN 1385:2012).

Optimierter Tragekomfort

Exzellenter Tragekomfort wird durch eine komfortable Innenaustattung mit 4-Punkt-Bänderung inklusive Polsterung im gesamten Kopfbereich erreicht. Der Kinnriemen wird durch ein Steckschloss und eine elastische Kinnschale gesichert und lässt sich über Klettbänder einfach verstellen. Das auch mit Handschuhen leicht zugängliche und sicher zu bedienende Verstellrad ermöglicht das Anpassen an individuelle Kopfgrößen, ohne den Helm abnehmen zu müssen.

Angenehmes Klima

Der Dräger HPS 3500 besitzt ein Belüftungssystem, das ein optimales Klima im Helminneren ermöglicht. Zum Schutz vor Eindringen von Löschwasser, Funken und Metallspänen lässt es sich bei Bedarf verschließen. Die Innenaustattung ist aus hautfreundlichen Materialien gefertigt, die antiallergisch, schweißabweisend und atmungsaktiv sind.

Schutzbrille

Die mit dem Dräger HPS 3500 im Set gelieferte Korbschutzbrille aus feuerfestem Material ist zugelassen nach EN 166 und EN 14458. Die Brillenfassung aus Polyurethan überzeugt durch ergonomisches Design und hohen Tragekomfort. Die Schutzbrille ist passiv hinterlüftet und zusammen mit der modernen, antikratzbeschichteten Doppelverglasung (Pinlock®-System) aus Polycarbonat optimal gegen Beschlagen und Verkratzen geschützt. Im Rahmen des Sets Dräger HPS 3500 ist die Schutzbrille serienmäßig mit Silikonband am Helm befestigt. Optional ist sie als separate Schutzbrille mit umlaufendem, einstellbarem Elastikband oder mit QuickConnect-Anbindung erhältlich.

Vielfältiges Zubehör

Durch die Vielzahl an optionalem Zubehör wird der Dräger HPS 3500 zu einem ›Helm für verschiedenste Anwendungen‹. Die sichere Befestigung von Visieren und Gehörschutzsystemen am Helm erfolgt über einen Multifunktionsadapter. Für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind spezielle Brillen sowie PC-, Drahtgitter- und Elektrovisiere verfügbar. Weitere Zubehörkomponenten sind Helmlampen, Kapselgehörschutz, Nackenschutz aus feuerfestem Nomex®-Material und verschiedenfarbige Reflexstreifen.

Pinlock® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Pinlock.
Nomex® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma DuPont.

Downloads

HPS 3500 - Technisches Datenblatt, de
HPS 3500 - Technisches Datenblatt, de

Herunterladen

HPS 3500 Frontlampe (PELI 2765 Z0): Technisches Datenblatt, de
HPS 3500 Frontlampe (PELI 2765 Z0): Technisches Datenblatt, de

Herunterladen

HPS 3500 Product Information,, de
HPS 3500 Product Information,, de

Der Dräger HPS® 3500 ist ein multifunktionaler und universeller Helm für die vielfältigen Anforderungen von Rettungsteams bei Such-, Rettungs- und Bergungsarbeiten, in der Wald- und Buschbrandbekämpfung, bei Verkehrsunfällen, in der Wasser- und Höhenrettung sowie bei technischer Hilfeleistung jeglicher Art.

Herunterladen

HPS BuddyLight: Technisches Datenblatt, de
IFU Goggle for multifunctional safety helmet HPS 3500 - 9300520 en-me
IFU HPS 3500 - 9031261 en-me
IFU Neck guard for multifunctional safety helmet HPS 3500 - 9300525 en-me
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me
R62350 PX1 LED helmet lamp EG-Konformitätserklärung / EC Declaration of Conformity
R62352 PX2 LED helmet EG-Konformitätserklärung / EC Declaration of Conformity

Technische Daten

Helm

Anwendung und Einsatzgebiet
Vielfältige Rettungsanwendungen
Helmtyp
Halbschale (Rettung)
Helmschalengrößen
Universalgröße: 50–64 cm
Gewicht
0,71 Kg
Helmschalenfarben
13 Farben

Innenausstattung und Bänderung

Stufenlose Kopfgrößenanpassung
per Stellrad auf der Innenseite des Helms
Befestigungssystem/Bänderung
3-Punkt-Bänderung mit verstellbaren Kinn- und Nackenriemen
Aufhängungssystem
Komfortnetz
Höhenverstellung

Gesichts- und Augenschutz

Gesichtsschutz
PC, erhältlich in Klar, keine Beschichtung
Augenschutz (optional)
Spezialvisier (optional)
✓ Electro, Mesh
Google (optional)

Nackenschutz (optional)

Aramid und Aluminium
Aramid kurz
Aramid, niederländische Version, zweilagig
Aramid, niederländische Version, dreilagig
Aramid, belgische Version, vierlagig

Helmlampen (optional)

Stirnlampe, integriert
Seitenlampe, montiert

Helmkommunikation (optional)

Integrierte Lösung
Montierte Lösung
Anpassung an andere Helmkommunikationssysteme

Individuelle Ausstattung und Kennzeichnung (Option)

Reflektierende Streifen
vorne, seitlich, hinten in verschiedenen Farben
Reflektierende Designstreifen
Rangkennzeichnung
Kundenlogo auf der Stirn
Individueller Schriftzug

Helm und Atemschutz

Kompatibel mit Standardmasken
Masken-Helm-Kombination mit Dräger Maske

Reinigung

Manuelle Reinigung
Maschinelle Reinigung, Trommelverfahren
Maschinelle Reinigung, Spritzdüsenverfahren

Zulassungen

EN 443: 2008
DIN 58610: 2014
EN 16471: 2014
EN 16473: 2014
SOLAS und MED
EN 12492: 2012
EN 1385: 2012

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.