Infinity® CNAP™ SmartPod® Patientenmonitoring-Pods

Infinity® CNAP SmartPod®

Kontakt

Infinity® CNAP SmartPod®

Kontinuierliche, nichtinvasive Messung des arteriellen Drucks (CNAP)

Nichtinvasiv eine arterielle Blutdruckkurve in Echtzeit

Der Infinity® CNAP (Continuous Noninvasive Arterial Pressure) SmartPod® bietet eine einfache, genaue Methode für das Messen des systolischen, diastolischen und mittleren Blutdrucks. Schieben Sie die Sensormanschette einfach auf die Finger des Patienten. Einmal appliziert, zeigt der Patientenmonitor die arteriellen Druckwerte und die Druckkurve kontinuierlich an. CNAP bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit für eine kontinuierliche Blutdruckmessung.

  • Einfache Anwendung
  • Wiederverwendbare Sensormanschetten – spart Kosten für teure Einwegprodukte
  • Wird für den krankenhausinternen Transport mittels Pick and Go<sup>®</sup> unterstützt und praktischerweise an einer Infusionsstange angebracht
  • Verbesserte Interventionszeit – bietet kontinuierliche Messungen, ohne dass ein arterieller Zugang erforderlich ist
  • Trenddaten in High Fidelity – ermöglichen einen umfassenden Überblick über den Patientenstatus
  • Einstellbare Alarmgrenzen

Der Pod kann über einen standardmäßigen Pod-Kommunikations-Anschluss problemlos mit den Monitoren Infinity Delta, Delta XL und Kappa verbunden werden.

Der Infinity CNAP SmartPod ist nur in ausgewählten Märkten erhältlich. Weitere Informationen sowie Details zur Verfügbarkeit erhalten Sie bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort.

Überbrückt die Lücke zwischen NBP und invasiver Messung

Die CNAP-Lösung stellt den klinischen Nutzen (d. h. das Schlag-zu-Schlag-Monitoring) der invasiven arteriellen Druckmessung bereit – so praktisch und einfach wie eine nichtinvasive Manschette. Sie überbrückt Situationen, in denen NBP nicht ausreichend und ein arterieller Katheter zu invasiv und kompliziert ist.

Integration von Leuchtdiode und Detektor in die Manschette

Das CNAP-System funktioniert, indem es fotoplethysmografische Sensoren (Leuchtdiode und Detektor) nutzt, die in die Sensormanschette integriert sind. Während der Sensor Änderungen im Blutvolumen anhand der durch den Finger übertragenen Lichtmenge erkennt, folgt der Manschettendruck präzise den momentanen Änderungen des Blutdrucks in den Fingerarterien. Der Blutdruck kann nach Kalibrierung mit der integrierten standardmäßigen oszillometrischen Messung (NBP) des Monitors ständig Schlag-zu-Schlag berechnet und in Form einer hoch auflösenden Echtzeitkurve des arteriellen Drucks angezeigt werden.

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Dräger Medical Deutschland GmbH

Dräger Medical Deutschland GmbH

​Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck

0800 882 882 0

​Rund um die Uhr für Sie da.