Dräger PSS® 7000

Von Fachleuten für Fachleute entwickelt: Der neue Pressluftatmer Dräger PSS® 7000 setzt neue Maßstäbe für den Atemschutz im Feuerwehreinsatz.

Pressluftatmer Dräger PSS 7000

EN 137:2006 Typ 2, vfdb 0802
Der neue Dräger PSS 7000 macht den Feuerwehreinsatz unter Atemschutz noch komfortabler und sicherer. Die Trageschale aus kohlefaserverstärktem Material lässt sich dank höhenverstellbarer Schultergabel und schwenk- und drehbarem Beckengurt individuell an die Körpergröße des Geräteträgers anpassen. Dies sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung.

Mittel- und Hochdruckschläuche sind geschützt in der Trageschale untergebracht und verhindern so ein Hängenbleiben im Einsatz oder beim An- und Ablegen. Die griffige Anti-Rutsch-Oberfläche der Bänderung stellt sicher, dass die Bebänderung nicht verruscht und der Pressluftatmer sicher am Körper anliegt. Durch die griffige Mitteldruckkupplung lässt sich der Lungenautomat auch mit Handschuhen schnell lösen. Ein patentierter Schnellverschluss am Druckminderer sowie Klickadapter an Schulterbänderung und Beckengurt erlauben die einfache Montage und Demontage ohne Werkzeug.

Das Flaschen-Spannband ist variabel für die Montage von ein oder zwei Druckluftflaschen geeignet. Druckminderer mit Luftlieferleistung > 1000 l/min sind optional mit einem Adapter mit Rückschlagven­til für einen 2. Lungenautomaten oder eine Schlauchversorgung ausrüstbar. Das Grundgerät ist mit verschiedenen Überwachungseinheiten erhältlich.

Dräger PSS 7000 – ein weiteres Qualitätsprodukt von Dräger.

Eigenschaften

  • Reflektierende, nachleuchtende Schlauchabdeckungen sorgen für bessere Erkennbarkeit und schützen die Schläuche
  • Druckminderer, Schulter- und Beckengurt sind mit Schnellverschluss ausgestattet und ermöglichen eine einfache Montage (Demontage) zur Reinigung und Wartung
  • Optionaler Schnellanschluss für Druckluftflaschen ermöglicht schnellen Austausch der Druckluftflaschen im Einsatz und in der Werkstatt
  • Modulares Elektroniksystem mit dem neuen Dräger Bodyguard 7000 und Optionen wie dem Dräger FPS Head- Up-Display und dem Dräger PSS 7000 Telemetrie Datenfunkgerät des Dräger Merlin-Überwachungssystems

Dräger Bodyguard® 7000

Dräger Bodyguard 7000 ist eine elektronische Signal- und Warneinheit zur kontinuierlichen Überwachung von personenbezogenen Informationen und Betriebsstatus des Pressluftatmers Dräger PSS 7000.

In der ergonomisch innovativen Konstruktion des Gesamtsystems sind Elektronik und Energieversorgung des Dräger Bodyguards direkt in die Trageschale des Dräger PSS 7000 integriert. Dies ermöglicht eine kompakte, leichte, elektronische Anzeige und sorgt für eine ausgewogene Gewichtsverteilung. Der Dräger Bodyguard 7000 verfügt über eine benutzerfreundliche und gut sicht­bare Instrumentenanzeige für den Flaschendruck, eine akustische Warnung zur Restdruckwarnung (in numerisch und radialen Segmenten) sowie die Anzeige unterschiedlicher Warnsymbole.

Eigenschaften

  • Neues, anwenderfreundliches Design
  • Digitale und analoge Anzeige des Flaschendrucks
  • Verbessertes Display mit Text-Scrolling
  • Frei wählbare Alarmschwellen z. B. 200 und 100 bar
  • Integrierter Bewegungslosmelder- und Notsignalgeber
  • Einfache Tastenbedienung
  • Optische und akustische Warn- und Alarmsignale
  • Automatischer Systemtest
  • Mehrere Betriebsarten zur Auswahl
  • Verschiedene Möglichkeiten der Energieversorgung
  • Datalogger mit persönlicher ID
  • PC-Schnittstelle zum Konfigurieren und Auslesen
  • Vom Anwender konfigurierbar

Dräger Bodyguard® II

Diese voll elektronische Signal- und Warneinheit für Pressluftatmer kombiniert verschiedenste lebenswichtige Funktionen in einem Gerät. Dräger Bodygard II liefert alle Fakten schnell und übersichtlich, sowohl optisch wie akustisch, analog und digital. Über das beleuchtete Display sind Sie stets informiert über:

  • Flaschendruck (analog und digital)
  • Restgebrauchszeit
  • Temperatur (auf Tastendruck)

Ein grünes Positionslicht blinkt permanent und gibt zusätzliche Sicherheit. Alle Einsatzdaten werden automatisch über den Datalogger aufgezeichnet. Das Gerät ist neben der elektronischen Restdruck­warnung auch mit einer mechanischen Warnpfeife ausgerüstet, die unabhängig von den elektronischen Komponenten funktioniert.
Eigenschaften

  • Neue leichte und benutzerfreundliche Ausführung
  • Digitale und analoge Anzeige des Flaschendrucks
  • Warnpfeife für Restdruckwarnung
  • Integrierter Bewegungslos- und Notfallsignalgeber
  • Einfache Bedienung über Drucktasten
  • Optische und akustische Warn- und Alarmsignale
  • Automatischer Systemtest
  • Wählbare Betriebsmodi
  • Datenerfassung durch persönliche Identifizierung
  • PC-Schnittstelle zum Konfigurieren und Auslesen
  • Vom Anwender konfigurierbar

Downloads

Produktinformation: Dräger PSS® 7000 (PDF)
Produktinformation: Dräger PSS® 7000 (PDF)

Von Fachleuten für Fachleute entwickelt: Der neue Pressluftatmer Dräger PSS® 7000 setzt neue Maßstäbe für den Atemschutz im Feuerwehreinsatz.

Herunterladen

IFU Lifeline 3362312 de-me
IFU Lifeline 3362312 de-me

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081   de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me
PSS 7000 Declaration of Conformity

Technische Daten

Eckdaten

Verwendung
Brandbekämpfung
Tragesystem für hohe Beanspruchung
Drehbarer Beckengurt
Verstellbarer Beckengurt
Höhenverstellung
Reflektierende Schulterbänderung
Automatische Einstiegskontrolle/automatisches Atemschutzüberwachungssystem
✓ optional
Voll integrierte Schlauchführung
PASS automatisch aktiviert
✓ optional
PASS manuell aktiviert
✓ Optional
Head-Up-Display (HUD)
✓ optional
Team-Anzeigelampen
✓ optional
Zeit-bis-Warnpfeife-Berechnung
✓ optional

Technische Daten

Gewicht (Rückenplatte und Bänderung)
4,24 Kg
Eingangsdruck
0–300 bar
Batterielebensdauer
> 365 Stunden unter normalen Bedingungen (Bodyguard)
Betriebstemperatur
-30°C - 60°C

Pressluftflaschen

Einzelflaschen-Konfiguration
Doppelflaschen-Konfiguration
Twinpack-Konfiguration

Lungenautomaten

Lungenautomaten

Vollmasken

FPS 7000
Panorama Nova

Kommunikationssysteme

FPS 5000-COM
FPS 7000-COM

Ergänzende Produkte

PSS Safety Belt
Ventilführungsschutz
✓ Optional
Zusätzliche Mitteldruck- (Rettungs-)Schläuche
Luftfüllanschluss
✓ Optional

Zulassungen

EN 137: 2006 (Typ 2)
VFDB 0802 (RA, PE, ESA)
GOST
Aus/NZ
NFPA NIOSH

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Geräteservice und Reparatur online beauftragen!

Geräteservice und Reparatur online beauftragen!

Besuchen Sie unser Serviceportal „Herstellerservice.de" um Werkstatt-, Vor-Ort-Service oder Zubehör einfach und schnell zu beauftragen.

Zum Serviceportal

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.