Dräger Panorama Nova® Atemschutzvollmasken

Dräger Panorama Nova®

Kontakt

Dräger Panorama Nova®

Die Atemschutzvollmaske Panorama Nova® erfüllt die höchsten Anforderungen an Schutz, Dichtsitz und Qualität. Seit Jahrzehnten weltweit bewährt, steht die Atemschutzvollmaske für absolute Zuverlässigkeit beim Schutz der Atemwege und Augen.

Einfilter-Atemschutzvollmaske

  • ​verschiedene Anschlüsse: RA-Rundgewindeanschluss Rd40, PE-Gewindeanschluss M45x3, ESA-Steckanschluss, P-Dräger-Steckanschluss
  • Maskenkörper aus EPDM oder Silikon, Visier aus Triplex oder PC

Die passende Lösung für jeden Einsatz

Die Arbeit mit Gefahrstoffen ist eine Herausforderung für Mensch und Technik. Die Atemschutzmaske Panorama Nova stellt in Kombination mit passenden Filtern, Schlauchgeräten und Pressluftatmern ein zuverlässiges und sicheres System dar. Sind die Schadstoffe bekannt und ist genügend Sauerstoff vorhanden, bietet die Panorama Nova zusammen mit dem Dräger-Filterprogramm sicheren Schutz. Im Zusammenspiel mit einem Pressluftatmer oder Schlauchgerät ermöglicht die Dräger Panorama Nova aber auch einen umluftunabhängigen Einsatz.

Sicherer Sitz und Tragekomfort

Der Maskenkörper der Panorama Nova aus EPDM oder Silikon ist besonders hautfreundlich. Sowohl bei hohen als auch niedrigen Temperaturen bleibt er extrem flexibel. Sein Doppeldichtrahmen und seine dreifache Dichtlinie sorgen bei nahezu allen Gesichtsformen für einen sicheren und bequemen Sitz. Dank der Universalgröße werden Logistik und Lagerung deutlich vereinfacht. Alternativ ist die Panorama Nova auch mit Supra-Adaptern für die Verwendung als Masken-Helm-Kombination mit Helmen der Serie Dräger HPS erhältlich.

Klare Rundumsicht auch bei langen Einsätzen

Die verzerrungsfreie Sichtscheibe ist wahlweise aus schlagfestem Polycarbonat oder chemikalienbeständigem Triplex gefertigt. Mit 180°-Weitwinkel bietet sie ein breites Blickfeld. Das intelligente Belüftungssystem sorgt für eine beschlagfreie Scheibe.

Vielfältiges Zubehör und einfache Wartung

Das umfangreiche Zubehör macht aus der Panorama Nova ein vielseitiges Einsatzgerät. Die hochwertigen Materialien der Panorama Nova lassen sich leicht reinigen und warten. Ihre sorgfältige Verarbeitung stellt eine lange Lebensdauer und damit langfristige Kostenersparnisse sicher.

Downloads

Panorama Nova Poster, de
Panorama Nova Poster, de

Herunterladen

Reinigung und Desinfektion von Atemschutz-Vollmasken (PDF)
Reinigung und Desinfektion von Atemschutz-Vollmasken (PDF)

Die Atemschutzvollmaske schützt Gesicht und Augen des Trägers vor aggressiven Medien und versorgt ihn mit Atemluft. Damit das funktioniert, sind die fachgerechte Reinigung und Desinfektion (Aufbereitung) sowie ein ordnungsgemäßer Umgang unbedingt erforderlich.

Herunterladen

Anlegeposter: Dräger Panorama Nova
Anlegeposter: Dräger Panorama Nova

Dieses Poster zeigt, wie Sie die Atemschutzvollmaske Dräger Panorama Nova korrekt anlegen.

Herunterladen

IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en
IFU SP Manual cleaning and disinfecting procedures - 9100081 de, en me
Mask-Helmet-Combination (normal pressure)-DoC
Mask-Helmet-Combination (prositive pressure)-DoC
Panorama Nova PE EG-Konformitätserklärung / EC Declaration of Conformity
Panorama Nova PE/ESA EG-Konformitätserklärung / EC Declaration of Conformity
Panorama Nova-DoC
Produktinformation: Dräger Panorama Nova

Filter und Gefahrstoffe

Erfahren Sie hier mehr über Filter und die Gefahrstoffe bei denen sie angewendet werden können. Für weitere Beratung zu Auswahl, Verwendung und Einsatzbedingungen wenden Sie sich bitte an unsere Experten.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 1546 Substanzen

geeignete Filter: 23

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produkttyp
Single-Port Vollmaske
Schutz vor
Partikel und/oder Gase und Dämpfe - abhängig vom eingesetzten System
Material Maskenkörper
EPDM oder Silikon (hautfreundlich)
Größen
Universalgröße
Kommunikationssystem

Anschlussoptionen

Dräger-spezifischer Bajonett-Anschluss
RA -Standardrundgewindeanschluss Rd40 (nach EN 148-1)
PE-Gewindeanschluss M45x3 (nach EN 148-3)
ESA-Plug-In-Anschluss (nach DIN 58600)
P-Dräger Plug-In-Anschluss
RP-Dräger Plug-In-Anschluss

Systemkomponenten

Dräger X-plore Bajonett-Filter
Dräger X-plore Rd40 Filter
Dräger X-plore 8000 (PAPR)
Dräger Saver PP (Fluchtgerät)
Dräger X-plore 9000 (Druckluftschlauchgerät)
Dräger PSS Serie (SCBA)
Dräger PSS BG 4 plus (CCBA)

Material Visier

Plexiglas
PC (schlagfest)
Triplex (kratzfest und chemisch beständig)
PCas (schlag-, kratzfest, chemisch beständig)
APEC (schlagfest, erhöhte Hitzebeständigkeit)
APECas (schlag-, kratzfest, erhöhte chemische Beständigkeit)

Kopfspinne

5-Punkt-Kopfspinne
2-Punkt-Anschluss für Dräger HPS 7000 Helme
Textilkopfspinne

Zulassungen

EN
EN 136 Klasse 3; EN 137 Typ 2
DIN 58610
VFDB 0802 (RA, PE, ESA)
AS/NZS 1716:2012
NIOSH
✓ (bestimmte Varianten)
NFPA
✓ (bestimmte Varianten)

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.