Tcore™ Temperaturmonitoring-System Patientenmonitoring-Zubehör

Tcore Temperaturmonitoring-System

Kontakt

Tcore Temperaturmonitoring-System

​Tcore – eine neue, nichtinvasive Technologie Tcore verwendet einen einzigartigen dualen Wärmefluss-Sensor, der nach einer kurzen Aufwärmzeit die Körperkerntemperatur kontinuierlich und präzise misst. Der selbsthaftende Einwegsensor wird einfach auf der Stirn des Patienten appliziert. Er kann durch einen batteriebetriebenen Adapter mit jedem Dräger-Monitor* verbunden werden, wodurch ein eigenes Display nicht mehr notwendig ist. * Ausnahme: Vista 120 Patientenmonitor.

Komfortable, sichere und einfache Anwendung

Da Tcore nichtinvasiv arbeitet, kann diese vorteilhafte Methode der Temperaturüberwachung bei vielen verschiedenen Patienten genutzt werden. Das System lässt sich sicher und einfach verwenden, sodass auch Patienten von ihm profitieren, die konventionelle invasive Methoden nicht tolerieren. Der Einwegsensor verhindert darüber hinaus Kreuzkontaminationen und reduziert daher das Auftreten nosokomialer Infektionen.

Geeignet für alle Pflegebereiche

Weil das Tcore System so einfach zu verwenden ist, lässt es sich in nahezu jedem Krankenhausbereich problemlos einsetzen. Das schließt den Einsatz im Operationsraum, im Aufwachbereich, in der Intensivstation, in Überwachungsräumen sowie auf anderen Stationen ein. Innerhalb weniger Minuten nach dem Anbringen des Sensors an der Stirn des Patienten sind kontinuierliche, genaue und zuverlässige Messungen möglich.

Wiederverwendbarer Adapter

Vorteilhaft ist außerdem, dass der Tcore Sensor nicht nur mittels eines Adapters mit allen Dräger- Monitoren* verbunden werden kann, sondern dass dieser Adapter auch wiederverwendbar ist. Die enthaltene Batterie liefert Strom für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren. Danach wird der Adapter fachgerecht entsorgt. Das versiegelte Batteriefach erleichtert die Desinfektion des Geräts, das ansonsten wartungsfrei ist. Da kein separater Monitor benötigt wird, kann Tcore einfach und schnell, mit nur minimalem Aufwand, in Ihre klinische Routine integriert werden.

* Ausnahme: Vista 120 Patientenmonitor

Sorgt für ausreichend Wärme

Tcore erlaubt es, Hypothermien so frühzeitig zu erkennen, dass rechtzeitig Schritte zum Schutz der Patienten vor eventuellen negativen Folgen eingeleitet werden können. Kombiniert mit einem aktiven Thermomanagement-Protokoll, kann die Verwendung von Tcore zu verbesserten Behandlungsergebnissen, kürzeren Verweildauern und somit geringeren Kosten beitragen – und dabei für das Wohlbefinden Ihrer Patienten sorgen. 2

2 Kurz A, Sessler DI, Lenhardt R. Perioperative normothermia to reduce the incidence of surgical-wound infection and shorten hospitalization; N Engl J Med; 334:1209-1215; 1996

Downloads

Broschüre: Tcore® Temperaturmonitoring-System (PDF)
Broschüre: Tcore® Temperaturmonitoring-System (PDF)

Herunterladen

Accessory catalogue 2022, de
Accessory catalogue 2022, de

Zubehörkatalog 2022 (PDF)

Herunterladen

Booklet: The significance of core temperature (PDF)
Booklet: The significance of core temperature (PDF)

Herunterladen

Die Bedeutung der Kerntemperatur

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Dräger Medical Deutschland GmbH

Dräger Medical Deutschland GmbH

​Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck

0800 882 882 0

​Rund um die Uhr für Sie da.

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.