Dräger X-am® 7000Verkauf eingestellt

Draeger X-am 7000

Das Dräger X-am® 7000 ist die Lösung für die gleichzeitige und kontinuierliche Messung von bis zu fünf Gasen. In allen industriellen Anwendungen ist es der ideale Begleiter für die zuverlässige Überwachung der Umgebungsluft auf toxische sowie brennbare Gase und Dämpfe.

Mehrgasmessgerät

  • ​1- bis 5-Gasmessgerät
  • für den Einsatz im Bereich Freimessen 
  • Detektion von toxischen sowie brennbaren Gasen und Dämpfen

Flexibilität durch Sensorvielfalt

Die große Auswahl aus über 25 verschiedenen DrägerSensoren ermöglicht Ihnen das Detektieren von über 100 Gasen und Dämpfen. Sie können das Dräger X-am 7000 mit drei elektrochemischen und zwei Infrarot-, katalytischen Sensoren oder Photoionisationsdetektoren bestücken. Zudem ist es bei den Ex-Sensoren möglich, im Einsatz das zu messende Gas bzw. den Messbereich des Sensors zu wechseln, so dass Sie flexibel auf sich ändernde Anwendungen reagieren können. DrägerSensoren stehen für schnelles Ansprechen, geringe Querempfindlichkeiten, hohe Messgenauigkeit und Langlebigkeit.

Intelligente Smart Sensorik

Neben den elektrochemischen Sensoren werden auch die katalytischen, Infrarot- und PID-Sensoren automatisch erkannt. Da die Sensoren vorkalibriert sind, ist das Umkonfigurieren des Dräger X-am 7000 einfach durch den Austausch eines Sensors möglich, d. h. für Sie fällt kein zusätzlicher Service- und Wartungsaufwand an.

Vergiftungsresistenter Ex-Sensor

Mehr Sicherheit in explosionsfähigen Atmosphären: Dank der hohen Empfindlichkeit des innovativen Ex-Sensors auf brennbare organische Dämpfe warnt das Dräger X-am 7000 zuverlässig vor Explosionsgefahren. Der katalytische Ex-Sensor spricht nicht nur schnell auf brennbare Gase und Dämpfe an, er zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Vergiftungsresistenz gegen Silikone und H2S aus. Diese ermöglicht im Zusammenspiel mit der hohen Drift-Stabilität eine außergewöhnlich lange erwartete Nutzungsdauer von mehr als 4 Jahren. Damit senken Sie Ihre Betriebskosten.

Robust und wasserdicht

Ein serienmäßiger Gummi-Gehäuseschutz schützt das Gerät selbst bei einem Fall aus einer Höhe von 1,5 m. Neben Staub- und Spritzwasserschutz, bietet das Dräger X-am 7000 auch Tauchfestigkeit.

Gebaut für Langlebigkeit

Wahlweise stehen Ihnen ein Hochleistungs-Akku mit einer typischen Betriebsdauer von bis zu 20 Stunden oder eine Alkaliversorgungseinheit zur Verfügung. Die meisten DrägerSensoren im Dräger X-am 7000 haben eine erwartete Nutzungsdauer von über 5 Jahren. Derzeit einmalig auf dem Markt ist die optionale 5-Jahres Garantie, die wir Ihnen in Verbindung mit einem Vollwartungsvertrag mit dem DrägerService anbieten.

Vielfältige Warnfunktionen

Alarmsituationen sind durch einen sehr lauten akustischen Multiton-Alarm nicht zu überhören. Der zusätzliche optische 360° Rundum-Alarm intensiviert die Wahrnehmung des Alarms. Ein optionales Lebenssignal bestätigt die einwandfreie Funktion.

Integrierte Hochleistungspumpe

Eine eingebaute Hochleistungspumpe saugt das Messgas durch einen Schlauch von bis zu 45 m Länge an. Die Pumpe wird kontinuierlich elektronisch überwacht. Bei zu geringer Pumpenleistung wird ein Durchflussalarm ausgelöst.

Vereinfachte Leckagesuche

Eine bewegliche Schwanenhalssonde erleichtert das Aufspüren von Undichtigkeiten z. B. an Flanschen, Schiebern und Ventilen. Im Tracking-Modus gibt das Gerät je nach gemessener Gaskonzentration eine unterschiedlich schnelle Tonfolge ab um schnell das leckende Gas zu finden.

Informationen auf einen Blick

Das große Grafik-Display und die Auto-Zoom-Funktion im Alarmfall sichern Ihnen einfaches Ablesen der Werte und Symbole und sorgen für absolute Klarheit. Alle Informationen werden als Klartext angezeigt.

Intuitive Softwarefunktionen

Das Softwaremenü des Dräger X-am 7000 ist entsprechend unserer Kundenanforderungen aufgebaut und leicht zu bedienen. Mit Hilfe der PC-Software Dräger CC-Vision können Sie bis zu 5 verschiedene komplexe, täglich genutzte Anwendungen im Dräger X-am 7000 einstellen, z. B. die Nutzung unterschiedlicher Sensoren bzw. unterschiedlicher Gerätekonfigurationen. Im Betrieb ist dann ein einfaches Wechseln zwischen diesen Anwendungen über das Gerätesoftwaremenü möglich.

Datenmanagement

Ein interner Datenspeicher ermöglicht die Aufzeichnung von 30000 Messdaten – das entspricht bei einem Messpunkt pro Minute insgesamt 100 Stunden. Die Daten werden über eine Infrarotschnittstelle an einen PC übertragen und mit der Software Dräger GasVision ausgewertet.

Downloads

IFU SP X-am 7000 9033528 ME
IFU SP X-am 7000 9033528 ME

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

IFU SP X-am 7000 9033734 ME
IFU SP X-am 7000 9033734 ME

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

IFU SP X-am 7000 9033877 ME
IFU SP X-am 7000 9033877 ME

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

IFU X-am 7000 - Technical Manual 9023727 ME
IFU X-am 7000 9023725 ME
Draeger X-am 8000

Dräger X-am® 8000Nachfolgeprodukt

Noch nie war Freimessen so einfach und komfortabel: Das 1- bis 7-Gasmessgerät Dräger X-am® 8000 misst toxische und brennbare Gase sowie Dämpfe und Sauerstoff gleichzeitig – im Pumpen- oder Diffusionsbetrieb. Ein innovatives Signalisierungskonzept und praktische Assistenzfunktionen sorgen für umfassende Prozesssicherheit.

Product details

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.