Dräger X-plore® 1700

Coole Sache: Die Dräger X-plore® 1700 macht das Atmen leicht und angenehm. Das CoolSAFE Filtermaterial sorgt für niedrige Atemwiderstände bei gleichzeitig hoher Filterleistung. Und das CoolMAX Ventil führt Feuchtigkeit und Wärme wirksam nach außen ab. Das Atmen fällt damit besonders leicht und es bleibt angenehm kühl unter der Maske.

Gefaltete Einweg-Staubmaske

  • ​flach gefaltete Maske für platzsparende Lagerung und praktisch zum Mitnehmen
  • erhältlich in allen drei EN-Schutzklassen (FFP1=dunkelblau, FFP2=hellblau, FFP3=weiß)

Wirksamer Schutz gegen Partikel

Die Dräger X-plore 1700 bietet wirksamen Schutz gegen Feinstäube sowie feste und flüssige Partikel bei staubbelasteten Arbeiten in Industrie, Bergbau, Handwerk, Landwirtschaft und Dienstleistungswesen. Das Programm bietet Masken für alle drei EN-Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 nach EN149:2001. Odour-Varianten sind darüber hinaus mit einer zusätzlichen Aktivkohleschicht gegen unangenehme Gerüche ausgestattet.
Außerdem können die FFP2- (nach eigener Gefährdungsbeurteilung) und FFP3-Modelle gegen luftgetragene biologische Arbeitsstoffe, wie gewisse Viren oder Bakterien, eingesetzt werden (siehe DGUV R 112-190; ggf. abweichende nationale Regelungen beachten).

CoolSAFE Filtermaterial

Das speziell entwickelte CoolSAFE Filtermaterial kombiniert verschiedene Hochleistungsfiltermedien und erzielt dadurch eine hervorragende Filterleistung. Grobe und feine Partikel werden in den verschiedenen Schichten wirksam zurückgehalten. Gleichzeitig sind die Atemwiderstände sehr gering und ermöglichen dem Anwender ein leichtes und ermüdungsfreies Arbeiten über längere Zeit. Zusätzlich wurden die Masken den erhöhten Anforderungen des (optionalen) Dolomitstaub-Einspeichertests unterzogen und unter hoher Staubbelastung erfolgreich auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen das Zusetzen (»clogging«) geprüft. Bei Tätigkeiten mit hoher Staubbelastung (z.B. Bergbau) sorgt dies für längere Standzeiten der Maske und damit niedrige Kosten bei gleichzeitig hohem Tragekomfort für den Anwender.

CoolMAX Ausatemventil (optional)

Leichtes und angenehmes Atmen: Dank des sehr niedrigen Ausatemwiderstands fällt das Atmen besonders leicht. Zusätzlich wird ein Wärmestau unter der Maske verhindert, indem feuchte und warme Ausatemluft nach außen abgeführt wird.

VarioFLEX Kopfbänderung

Einfaches An- und Ablegen sowie druckfreier Sitz sorgen für hohen Komfort. Die Kopfbänderung besteht aus einem durchlaufenden, dauerelastischen und stabilen Textilband für sanfte und wirksame Fixierung. Es ist reißfest und passt sich verschiedenen Kopfgrößen individuell an. Das An- und Ablegen ist schnell, einfach und gelingt, ohne Haare einzuklemmen.

Hoher Dichtsitz

Neben der Filterleistung des Materials ist ein hoher Dichtsitz ohne Leckagen für die Schutzwirkung einer Maske entscheidend. Mit ihrer speziellen Form und dem weichen Material passt sich die Dräger X-plore 1700 dem Gesicht gut an. Zusätzlich wird sie durch das Nasenpolster innen und die Nasenklammer außen im kritischen Bereich um die Nase wirksam fixiert. Passt, sitzt und hält dicht.

Farbcodierung für schnelles Erkennen der Schutzstufe

Schnelles Erkennen, keine Verwechslung: Die Farbcodierung in dunkelblau (FFP1), hellblau (FFP2) bzw. weiß (FFP3) für die drei Schutzstufen sorgt für mehr Sicherheit bei der Auswahl der richtigen Maske.

Gefaltete Form und hygienische Einzelverpackung

Alle Dräger X-plore 1700 sind flach gefaltet und damit platzsparend in der Lagerung und praktisch zum Mitnehmen. Jede Maske ist in einem Kunststoffbeutel einzeln verpackt – sauber und hygienisch.

Angenehmes Tragegefühl

Das Innenvlies ist weich und hautfreundlich und wirkt dank seiner hydrophoben Eigenschaft feuchtigkeitsabweisend. Dies sorgt über längere Einsatzzeiten hinweg für ein angenehmes Tragegefühl.

Downloads

Leitfaden zur Filterauswahl, de
Leitfaden zur Filterauswahl, de

Diese Broschüre gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Faktoren, die beachtet werden müssen wenn Sie ein Filtergerät auswählen. Diese Informationen helfen Ihnen, sich gegen Gesundheitsrisiken durch Schadstoffe in der Umgebungsluft wirkungsvoll zu schützen.

Herunterladen

X-plore 1700 Product Information, de
X-plore 1700 Product Information, de

Herunterladen

Broschüre: Leichter Atemschutz von Dräger
Broschüre: Leichter Atemschutz von Dräger

Herunterladen

Broschüre: APR Fit-Testing
Handbuch Leichter Atemschutz
Handbuch zur Einführung in die Personenschutztechnik
IFU X-plore 1700 - 9021745 de-me
Leitfaden zur Filterauswahl
Manufacturer Declaration
Statement on disinfection of Filtering Face Pieces
X-plore 1700 C EU-Konformitätserklärung EU Declaration of Conformity
X-plore 1700 Donning Poster, de
X-plore 1700 EU-Konformitätserklärung / EU Declaration of Conformity

FFP Masken und Gefahrstoffe

Dräger FFP-Masken können zum Schutz vor gefährlichen Stäuben und Aerosolen verwendet werden. Suchen Sie nach einem Stoff, um mehr über diese Maske zu erfahren.

Substanzsuche

Geben Sie hier eine Substanz ein

Produktkonfiguration

Geeignet für 9 Substanzen

geeignete NonConfigurableMasks: 1

Technische Daten

Hauptmerkmale

Produkttyp
Einweg-Staubmaske
Anwendung
Arbeiten in staubbelasteter Umgebung
Schutz vor
Feinstäube, feste und flüssige Partikel
Form des Maskenkörpers
flach gefaltet (für platzsparende Lagerung und einfachen Transport)
Schutzklasse
FFP1, FFP2, FFP3
Farbcodierung der Schutzklassen
FFP1: dunkelblau; FFP2: hellblau; FFP3: weiß
Wiederverwendbar
✗ (max. eine Arbeitsschicht)
Größen
Universalgröße (alle Schutzklassen)

Features

Drop-Down-Option
Ausatemventil
Optional verfügbar für alle Schutzklassen
Geruchsstopp-Version
Optional verfügbar für FFP2
Anpassbare Bänderung (Länge)

Materialien

Maskenkörper
Vlies (CoolSAFE)
Kopfbänderung
endlos durchlaufende reißfeste Textilbänderung

Zulassungen

EN 149:2001+A1:2009, (EU) 2016/425
AS/NZS 1716:2012
Dolomit-Staubtest (Kennzeichnung D)

Vergleich mit verwandten ProduktenShare

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Safety

Dräger Safety AG & Co. KGaA

​Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

​Rund um die Uhr für Sie da.