Isolette® 8000 plus

Bei der Thermoregulation setzt Dräger Maßstäbe mit einer Vielzahl von Leistungsmerkmalen, die dem Neugeborenen ein stabiles Mikroklima schaffen, damit das Baby seine ganze Energie für das Wachstum zur Verfügung hat. Zur Sicherung der thermoneutralen Temperaturzone überwacht Isolette® 8000 plus kontinuierlich die periphere, die zentrale Hauttemperatur und die Differenz der beiden Hauttemperaturen.

Bewährtes Konzept mit modernster Technologie

Da wir es verstehen, eine stabile thermoneutrale Mikroumgebung zuverlässig aufrechtzuerhalten, vertrauen unsere Kunden bei der Thermoregulierung auf Dräger. Die Marke Isolette® steht seit vielen Jahrzehnten weltweit bei Ärzten und Pflegepersonal für bewährte und zuverlässige Technologie bei der Versorgung von Frühgeborenen. Neueste Technologie in der Thermoregulierung sichert dem Neugeborenen eine stabile Umgebung. Ein doppelter Luftvorhang sowie präventive Regelungsmechanismen tragen ihren Teil dazu bei, dieses Neugeborenenumfeld aufrechtzuerhalten. Im Hautmodus überwacht das Thermomonitoring die neonatale periphere und zentrale Hauttemperatur. Die zusätzliche Überwachung der Differenz der beiden Hauttemperaturen bietet eine zusätzliche Information über die Temperaturverteilung und somit auch den Gesundheitszustand des Frühgeborenen. Die übersichtliche Trenddarstellung erleichtert die Einschätzung des Risikos einer Hyper- oder Hypothermie des Neugeborenen sowie die Anzeige des kindlichen Energieverbrauchs.

Die Einstellung der Feuchtigkeit erfolgt mit der neuen Isolette 8000 plus manuell oder im Auto-Modus, so dass der Feuchtigkeitsgrad automatisch geregelt und an die Lufttemperatur anpasst wird.

Im Mittelpunkt: die entwicklungsfördernde Pflege

Isolette 8000 plus verfügt jetzt auch über Funktionen zur Unterstützung der speziellen entwicklungsfördernden Pflege in Ihrer Einheit. Isolette 8000 plus erleichtert erheblich die Einbindung der Eltern in die Pflegevorgänge. Dank großzügiger Höhenverstellbarkeit kommen die Eltern auch vom Bett oder Rollstuhl aus ganz nahe an ihr Kind. Im Känguru-Modus können Eltern mit kontinuierlicher Temperaturüberwachung in aller Ruhe Hautkontakt mit ihrem Kind pflegen, während die Bedingungen in der Isolette für dessen Rückkehr konstant gehalten werden.

Konzipiert für Ihren Worfklow

Der einfache Zugang zum Neugeborenen, die praktische Höhenanpassung des Inkubators und seine leicht erreichbaren Bedienelemente machen ihn zum idealen Werkzeug für jede Neonatal-Intensivstation. Die leichte, kompakte Ausführung mit leichtgängigen Rollen ermöglicht einfachstes Manövrieren. ​Durch die einfache Handhabung der integrierten Waage und der Röntgenschublade werden die Abläufe optimiert. Dank Medibus.X lassen sich die Patientendaten jetzt problemlos übertragen.

Ein geniales Hygiene-Konzept

Isolette 8000 plus verfügt über ein innovatives System zur Kondensationsregelung, das speziell für die aktuellen Maßnahmen zur verbesserten Infektionsbekämpfung und ein hygienisches Behandlungsumfeld konzipiert wurde. Dieses von Dräger entwickelte System trennt das Kondensat im Innenraum des Inkubators von der sauberen Wasserversorgung des Befeuchtungssystems. Zudem lässt sich zur schnellen, praktischen und dennoch effektiven Sterilisation nach jedem Patienten das gesamte Befeuchtungssystem leicht entfernen.

Downloads

Isolette 8000 plus Product Information, de
Isolette 8000 plus Product Information, de

Herunterladen

IFU SP Isolette 8000 plus - 9511400 de
IFU SP Isolette 8000 plus - 9511400 de

Diese Gebrauchsanweisung dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie immer die mit dem Produkt ausgelieferte Gebrauchsanweisung.

Herunterladen

Isolette 8000 Zubehörposter
Isolette 8000 Zubehörposter

Herunterladen

Kontakt mit Dräger aufnehmen

Kontakt Dräger Medical Deutschland GmbH

Dräger Medical Deutschland GmbH

​Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck

0800 882 882 0

​Rund um die Uhr für Sie da.