Druckluftschlauchgeräte

Bei Druckluftschlauchgeräten handelt es sich um nicht frei tragbaren Atemschutz mit Frischluftzufuhr. Die Frischluft für das Schlauchgerät wird von außen zugeführt, entweder über externe Luftleitungen, z. B. aus Atemluftkompressoren, oder über Druckluftflaschen. Es gibt drei Arten von Druckluftsystemen: Mit Steuerventil, wobei ein kontinuierlicher Luftstrom bereitgestellt wird, mit Normaldruckregler, wobei die Atemluft nur für die Inhalation verwendet wird, und mit Druckregler, z. B. für den Einsatz in Atmosphären mit akut toxischen Substanzen.

Atemschutz / Druckluftschlauchgeräte Anzahl der Produkte: 7