Sicherheits- und Notfallmanagement  - Beratung, Sicherheitskonzepte und Nofallkonzepte für Unternehmen der Industrie

Sicherheits- und Notfallmanagement

Kontakt aufnehmen

Vorbereitet sein – Handlungsfähig bleiben:

Neue Technologien, sich ändernde Regularien und dynamisches Wachstum in Unternehmen führen zu steigenden Sicherheitsanforderungen an Personal und Technik und stellen Fachabteilungen vor Herausforderungen. Das Sicherheits- und Notfallmanagement objektiviert und kategorisiert Risiken um Personal zu schützen, Prozesse abzusichern und die Produktivität sicherzustellen.

Ob Industrie oder Dienstleistungsbranche, Krankenhaus, Alten- oder Pflegeheim, mittelständischer Betrieb oder Großkonzern: Längere Produktionsunterbrechungen oder Ausfallzeiten kann sich niemand leisten. Brände, Zwischenfälle oder auch die Auswirkungen von Natur- oder Umweltereignissen verursachen Kosten, gefährden Anlagen und Mitarbeiter und können im schlimmsten Fall den Bestand des Betriebes bedrohen. Einen hundertprozentigen Schutz vor ungeplanten Ereignissen gibt es nicht. Ein umfassendes Sicherheits- und Notfallmanagement hilft jedoch, im Ernstfall richtig zu handeln und Schäden zu begrenzen. Damit aus kritischen Situationen keine Katastrophen werden.

Dräger auf der A+A 2021

Mission Safety Digital at A+A 2021

Wir sind immer noch begeistert von der A+A 2021 und bedanken uns für Ihr reges Interesse an unseren Live-Sessions! Wenn Sie an unseren Themen interessiert sind, gelangen Sie hier zu den Aufnahmen unserer Sessions:

Sehen Sie sich unsere Live-Sessions hier an!

Unsere Beratungsdienstleistung zu Ihrer Sicherheit

Sicherheits- und Notfallmanagement  - sem-3-2.jpg

Wie gut sind Sie vorbereitet?

Stellen Sie sich diese Fragen, um sicher zu gehen, dass Sie Ihre Unternehmer- und Fürsorgepflichten wahrnehmen:

  • Wie gut bin ich auf Notfälle und Krisen vorbereitet?
  • Wird Sicherheit bei mir im Unternehmen gelebt?
  • Wie effizient ist meine betriebliche Gefahrenabwehr?
  • Wie gut schütze ich meine Mitarbeiter vor Unfällen?
  • Was brauche ich für ein funktionierendes Notfallmanagement?
  • Habe ich einen auf mein Unternehmen angepassten Evakuierungsplan?
  • Benötige ich einen Krisenstab?
  • Wie und wo bilde ich Mitglieder des Krisenstabs aus?
  • Wie sieht mein eigenes Notfallkonzept für Schadensereignisse aus?
  • Habe ich ausreichende Maßnahmen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz getroffen?
  • Wie kann ich die Handlungssicherheit meiner Mitarbeiter erhöhen?

Unsere Dienstleistungen unterstützen Sie bei der Klärung dieser Fragestellungen und helfen Ihnen bei der Wahrnehmung Ihrer Pflichten, zum Schutz Ihrer Mitarbeiter sowie der Sicherstellung der Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens in Notfällen.

„Wir sind Sicherheitsberater, die Ihrem Unternehmen Potentiale zur Erhöhung der Sicherheit aufzeigen. Dabei verfolgen wir stets das Ziel, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu schützen und das Unternehmen in Notfällen handlungsfähig zu halten. Wir entwickeln maßgeschneiderte bereichsübergreifende Lösungen für unsere Kunden unter Berücksichtigung deren individueller Herausforderungen.“

Dräger Sicherheits- und Notfallmanagement

Unsere Beratungsdienstleistungen für Sie!

Eine funktionierende Sicherheitskultur besteht aus verschiedenen Komponenten: einer soliden Risikoanalyse und Planung, der richtigen technischen Ausrüstung sowie insbesondere gut vorbereiteten und ausgebildeten Mitarbeitern. Darüber hinaus ist ein Notfall- und Gefahrenabwehrkonzept unerlässlich, dass Maßnahmen und Einsatzkräfte sinnvoll koordiniert und den Führungskräften Entscheidungssicherheit gibt – dann, wenn es darauf ankommt.

Vorbeugen, verhüten – und wenn nötig, Schaden begrenzen: Wir bieten Ihnen ein umfassendes Angebot an Beratungs- und Planungsleistungen für Ihr Sicherheitsmanagement.

Risikoanalyse und Schutzzieldefinition

Wir helfen Ihnen bei der Überprüfung Ihrer Sicherheitskonzepte, um eventuelle Verbesserungspotentiale zu identifizieren und eine nachhaltige Sicherheit herzustellen. Dabei beziehen wir Ihre unternehmerischen Schutzziele in die Durchführung unserer Analysen mit ein. Wir analysieren Ihren Bedarf an Maßnahmen zur betrieblichen Gefahrenabwehr und vergessen dabei Ihre Abwägung zwischen Kosten und Nutzen nicht!

risiko-3-2-DL-11992-2017.jpg

Inhalt:

  • Schutzzieldefinition unter Berücksichtigung betriebsinterner Schnittstellen
  • Plausibilitätsprüfungen bestehender Sicherheitskonzepte hinsichtlich des Schutzes von Personen, Umwelt und Sachwerten (z.B. Sicherheitskonzept, Gefährdungsbeurteilung)
  • Maßnahmenplanung

Zielstellung:

  • Herausarbeitung der präzisen Problemstellung / Fragestellung
  • Klare Definition der eigenen Schutzziele im Unternehmen
  • Gemeinsam erarbeiteter Maßnahmenplan zur weiteren Umsetzung im Unternehmen

Notfall- und Gefahrenabwehrplanung

Wir geben alles, damit Sie und Ihre Mitarbeiter nach dem Eintritt von Schadensereignissen schnellstmöglich die richtigen Entscheidungen treffen können und geeignete Maßnahmen durchführen: Von Handlungsempfehlungen für das Verhalten Ihrer Mitarbeiter in Gefahrensituationen über die Evakuierungsplanung bis hin zu Konzepten zum sicheren Arbeiten und der Rettung aus engen Räumen und Behältern.

emergency-3-2-DL-11992-2017.jpg

Inhalt:

  • Erstellung von Notfall- und Gefahrenabwehrkonzepten
  • Ausarbeitung von Handlungsanweisungen für das Verhalten von Mitarbeitern im Gefahrenfall
  • Konzeption einer Alarmplanung / Evakuierungsplanung (Räumung / Evakuierung)
  • Konzeption zum sicheren Arbeiten und der Rettung aus engen Räumen und Behältern
  • Konzeption zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen in Gebäuden und geschlossenen Räumen

Zielstellung:

  • Zielgerichtete Erarbeitung von Vorgehensweisen zum Verhalten bei Schadensereignissen (Notfallmanagement)
  • Handlungssicherheit der Mitarbeiter erhöhen
  • Dokumentation festgelegter Vorgehensweisen
  • Klare Kommunikationsstruktur im Ereignisfall

Krisenmanagement

Wir unterstützen Sie von der Ausrichtung und dem Aufbau eines für Sie passenden Krisenmanagements über die Ausbildung der Mitglieder bis hin zur Durchführung von maßgeschneiderten Übungen.

multivendor-services-systempartnerschaft-herausforderungen-3-2-DL-11150-2019_1057690406.jpg

Inhalt:

  • Aufbau eines Krisenmanagements (Struktur, Abläufe, Dokumente)
  • Ausbildung der Mitglieder des Krisenstabs
  • Übung des Krisenmanagements

Zielstellung:

  • Aufbau einer Organisationsstruktur, um bei Schadensereignissen zielgerichtete Entscheidungen treffen zu können
  • Entscheidungsträger qualifizieren und fortbilden
  • Resilienz stärken

Sicherheitsmanagementsysteme

Wir beraten Sie dazu, im Rahmen eines integrierten Sicherheitsmanagementsystems die für Sie relevanten Themenfelder im Bereich der Sicherheit strukturiert zu erarbeiten, Verantwortlichkeiten festzulegen und die detaillierten Prozessabläufe zu modellieren. Sie sind dadurch nicht nur auf das nächste Audit im Sicherheitsmanagement vorbereitet, sondern haben die Möglichkeit, zu einem harmonisierten Managementsystem beizutragen, welches funktional und nachhaltig betrieben werden kann.

nl_nl_Realisatie_780x520.jpg

Inhalt:

  • Herausarbeitung relevanter Sicherheitsthemen - Prozessidentifikation und Verantwortlichkeitsmatrix
  • Beschreibung der Sicherheitsthemen - Prozessmodellierung und Lückenanalyse
  • Ableitung notwendiger Dokumentation und Organisationsentwicklung

Zielstellung:

  • Strukturierte Erarbeitung von relevanten Themenfeldern
  • Festlegung von bereichsübergreifenden Handlungsfeldern
  • Vorhandene Abweichungen zu Regelwerken im Themenfeld erkennen
pandemien-epidemien-4-3-DL-24005-2020.jpg

Pandemievorbereitung

Erfahren Sie mehr darüber, welche 4 Bausteine Ihnen helfen, um sich auf den Krisenfall einer Pandemie vorzubereiten.

Mehr erfahren

Kontakt mit Dräger aufnehmen

contact us

Dräger Safety AG & Co. KGaA

Revalstraße 1
23560 Lübeck

0800 882 883 0

Rund um die Uhr für Sie da.